Wahl der EU-Kommission im News-Ticker

Abstimmung läuft! Wer stimmt für Ursula von der Leyen?

Tag der Entscheidung für Ursula von der Leyen: Mit einer emotionalen Rede wirbt die Kandidatin im Europaparlament um Unterstützung für ihre Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin. Von etlichen Seiten gab es Kritik.

mehr »
Von news.de-Redakteurin Anne Geyer - 03.07.2017, 13.07 Uhr

Michael Schumacher 2017: So ähnlich sind sich Schumi und Formel-1-Star Sebastian Vettel

Michael Schumacher und Sebastian Vettel haben so einiges gemeinsam. Beide heirateten recht früh, sind privat unauffällig. Nur auf der Rennstrecke werden sie zu Kampfmaschinen. Die Ferrari-Helden im Direkt-Vergleich.

Für Sebastian Vettel (li.) ist Michael Schumacher Vorbild und Inspiration zugleich. Bild: dpa

Die beiden haben sich blendend verstanden als sie gemeinsam in der Formel 1 fuhren. Wobei sich ihre Zeit als aktive Piloten nicht wirklich überschnitt. Die Legende "Schumi" beendete seine beispiellose Karriere 2006 - zum ersten Mal. Erst ein Jahr später trat Sebastian Vettel an den Start. Doch Schumacher vermisste den Motorsport so sehr, dass er 2010 sein Comeback gab, auch wenn er an alte Leistungen nicht anknüpfen konnte. Geschadet hat das wenig, denn seine sieben WM-Titel machten ihn zu einem unumstrittenen Motorsport-Helden mit Legenden-Status.

Michael Schumacher war für Sebastian Vettel Inspiration und Idol

Auch der junge Vettel blickte zu ihm auf. Als Kind hatte er ein Schumi-Poster in seinem Zimmer hängen und träumte den Traum eines Formel-1-Weltmeisters im roten Ferrari - wie sein Idol. Schumis ersten Sieg mit den Roten schaute er zu Hause auf der Couch mit seinem Vater Norbert. Da war Vettel gerade acht Jahre alt. Seinen Helden dann live zu sehen, viel später, als Vettel selbst für die Formel 1 an den Start ging, war ein bisschen "als würdest du den lieben Gott treffen", gibt Vettel in einem Interview mit der "Gazzetta dello Sport" zu. Enttäuscht wurde er von dem Menschen Schumacher aber auch nicht. Besonders beeindruckend fand er, dass Schumi immer "Herr der Lage" gewesen sei.

Hommage an Schumi? Vettel startete bei Ferrari mit Achtungszeichen

In seiner ersten Saison bei Ferrari 2015 zog sich Vettel dann sogar einen Helm über den Kopf, der dem von Schumi aus dem Jahr 1988 zum Verwechseln ähnlich sah. Eine Hommage an den Helden der Kindheit? Angeblich nicht. Es solle sich um einen reinen Zufall handeln, hieß es. Vettel habe nicht gewusst, dass Schumi einst ein fast identisches Design wählte. Doch auffällig war die Ähnlichkeit dennoch und beflügelte auch Vettels Ansehen unter den Ferrari-Anhängern, die nun einen ähnlichen Siegeszug wie den von Schumacher erwarteten.

Ehrfurcht vor Schumis Erfolgen - Sebastian Vettel darf sich "glücklich schätzen"

Schumis Rekorde einzuholen oder zu überholen liegt Vettel jedoch wenig am Herzen. Der "Gazzetta dello Sport" sagte er: "Michael Schumacher war für mich eine enorme Quelle der Inspiration, aber seine ganzen Rekorde sind für mich außer Frage. Was ich hingegen wie er schaffen will – mit Ferrari Weltmeister werden. Gleichzeitig weiß ich auch: Ich habe schon vier WM-Titel gewinnen dürfen, ich darf mich wirklich glücklich schätzen."

Schumacher und Vettel - so ähnlich sind sich die Formel-1-Piloten

Tatsächlich sind sich die beiden in ihrem Wesen unglaublich ähnlich. Beide zeichnet das Streben nach Perfektion, der Wille für den Erfolg an die eigenen Grenzen zu gehen, ihre Hingabe und ihr Arbeitseifer aus. Die Liebe zu ihrem Rennstall Ferrari teilen sich die beiden sowieso. Unter Schumi wurden die Roten nach vorn katapultiert. Der Fahrer machte damals noch den großen Unterschied. Er läutete eine Hochphase ein, für die er bei den Italienern noch heute Dankbarkeit und Hochachtung findet. Vettel soll den Erfolgskurs weiterführen - und er scheint dafür die richtigen Voraussetzungen mitzubringen. Jedoch gibt es noch eine Parallele zu seinem Helden: Ein zuweilen übertriebener Ehrgeiz spornte Schumi an - und brachte ihn auch in Schwierigkeiten.

Lesen Sie auch: Deshalb kämpft Sabine Kehm ohne Pause für Schumis Privatsphäre.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser