Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Aktuelle Hochrechnungen: vorläufiges amtliches Endergebnis

Die Wahlen zum Europäischen Parlament halten dieser Tage Europa in Atem. Wann wo gewählt wird, wer die Spitzenkandidaten in Deutschland sind und welche Parteien bei der Europawahl 2019 punkten können, erfahren Sie hier im News-Ticker.

mehr »

Confed Cup 2017 Finale - Ergebnisse: DFB-Elf triumphiert im Endspiel gegen Chile - Stindl mit 1:0-Siegtreffer

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zum ersten Mal den Confederations Cup gewonnen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich am Sonntag in St. Petersburg  im Finale der Mini-WM gegen Südamerika-Meister Chile mit 1:0 (1:0) durch.

Die DFB-Mannschaft hat vor dem Abflug zum Confed Cup nach Russland eine letzte Trainingseinheit absolviert. Bild: Arne Dedert / picture alliance / dpa

Deutschland gewinnt erstmals Confederations Cup - 0:1-Sieg gegen Chile

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zum ersten Mal den Confederations Cup gewonnen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich am Sonntag in St. Petersburg vor 57.268 Zuschauern im Finale der Mini-WM gegen Südamerika-Meister Chile mit 1:0 (1:0) durch. Zehn Tage nach dem 1:1 im Gruppenspiel erzielte der Mönchengladbacher Lars Stindl im Duell zwischen dem jüngsten und dem ältesten Team des Turniers den Siegtreffer in der 20. Minute. Jeder der 21 deutschen Akteure erhält vom DFB eine Erfolgsprämie von 50 000 Euro. Der Leipziger Timo Werner holte sich zudem den Goldenen Schuh als bester Offensivakteur.

Zwei Tage nach dem Erfolg der deutschen U21-Junioren bei der Europameisterschaft zeigte auch das ohne zahlreiche Weltmeister angetretene Perspektivteam beim WM-Testlauf in Russland eine starke Leistung. "Wir können stolz sein über das, was der deutsche Fußball immer wieder zustande bringt. Aber es ist ja nicht so, dass wir schon wieder Weltmeister sind", sagte Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff. Auch Bundestrainer Löw dämpfte die Euphorie: "Wir haben eine gute Basis, aber mehr nicht." Noch nie aber ist ein Confed-Cup-Gewinner im Jahr darauf auch Fußball-Weltmeister geworden. "Abergläubisch sind wir nicht, zumindest ich nicht", sagte Löw vor dem Anpfiff dazu im ZDF.

Portugal gewinnt ohne Ronaldo Spiel um Platz drei gegen Mexiko

Auch ohne Weltfußballer Cristiano Ronaldo hat sich Portugal den dritten Platz beim Confederations Cup gesichert. Der Europameister gewann am Sonntag nach Verlängerung 2:1 (1:1, 0:0) gegen Gold-Cup-Champion Mexiko. Pepe (90.+1 Minute) und Adrien Silva (104./Handelfmeter) erzielten vor 42 659 Zuschauern in Moskau die Tore für die Südeuropäer. Luis Neto traf per Eigentor (54.) für die Elf um den Leverkusener Javier "Chicharito" Hernandez, die am Donnerstag durch die 1:4-Halbfinal-Niederlage gegen Deutschland das Endspiel der Generalprobe für die Weltmeisterschaft 2018 verpasst hatte.

Beide Teams beendeten die Partie mit nur zehn Spielern, weil in einer turbulenten Verlängerung zunächst der Portugiese Nelson Semedo (106.) und dann der Mexikaner Raul Jimenez (112.) Gelb-Rot sahen. Ronaldo war nach dem Halbfinale vorzeitig von der portugiesischen Mannschaft abgereist und zu seinen neugeborenen Zwillingen geflogen.

Confederations Cup 2017 in Russland

Im FIFA Konföderationen-Pokal oder Confederations Cup 2017, wie der Wettbewerb offiziell heißt, stehen sich die Fußball-Nationalmannschaften aus Russland, Portugal, Deutschland, Kamerun, Australien, Chile, Mexiko und Neuseeland gegenüber. Das erste Spiel zwischen Russland und Neuseeland wurde am Samstag, den 17.06.2017, um 17.00 Uhr angepfiffen, das Finale findet am Sonntag, den 02.07.2017, statt.

Confed-Cup-Spiele 2017 in Live-Stream und TV

Fußballfans, die in der Sommerpause von Bundesliga, 2. und 3. Liga unter Rasenballsport-Entzug leiden, können sich mit dem Confed Cup über die Zeit bis zum Start der nächsten Bundesliga-Saison behelfen. Glücklicherweise brauchen Fußballfans nicht mal ein kostspieliges Sky-Abo, um sich den Confederations CUp 2017 im Fernsehen anzuschauen, denn die Öffentlich-Rechtlichen haben sich die Übertragungsrechte für das Fußballspektakel gesichert.

Alle 16 Partien werden von ARD, ZDF und Sport 1 übertragen. Sieben Spiele werden von der ARD und EinsPlus gezeigt, sechs Matches zeigen ZDF und ZDFInfo. Auch die KO-Runde zeigen die öffentlich-rechtlichen Sender. Sport1 wird hingegen in der Vorrunde aktiv. Weitere TV-Übertragungen entnehmen Sie der untenstehenden Tabelle, die Ihnen alle Ansetzungen im Confederations Cup 2017 auf einen Blick liefert.

Übrigens: Wer lieber Fußball pur auf Smartphone, Tablet oder Laptop genießen möchte, kann die TV-Übertragungen ignorieren und den Confed Cup 2017 im Live-Stream schauen. Wann welche Partie im Online-Stream verfügbar ist, haben wir ebenfalls in der Tabelle für Sie zusammengefasst.

Confed Cup 2017: Der Spielplan und Ergebnisse im FIFA Konföderationen-Pokal im Überblick

Datum Anstoß Ansetzung TV-Übertragung / Live-Stream Ergebnis
Samstag, 17.06.2017 17.00 Uhr Russland - Neuseeland im Ersten und im Live-Stream in der ARD Mediathek 2:0 (1:0)
Sonntag, 18.06.2017 17.00 Uhr Portugal - Mexiko im ZDF und in der ZDF Mediathek 2:2 (1:1)
Sonntag, 18.06.2017 20.00 Uhr Kamerun - Chile bei Sport 1 und im Live-Stream von Sport1 0:2 (0:0)
Montag, 19.06.2017 17.00 Uhr Australien - Deutschland im ZDF und in der ZDF Mediathek 2:3 (1:2)
Mittwoch, 21.06.2017 17.00 Uhr Russland - Portugal im ZDF und in der ZDF Mediathek 0:1 (0:1)
Mittwoch, 21.06.2017 20.00 Uhr Mexiko - Neuseeland bei Sport 1 und im Live-Stream von Sport1 2:1 (0:1)
Donnerstag, 22.06.2017 17.00 Uhr Kamerun - Australien bei Sport 1 und im Live-Stream von Sport1 1:1 (1:0)
Donnerstag, 22.06.2017 20.00 Uhr Deutschland - Chile in der ARD und in der ARD Mediathek 1:1 (1:1)
Samstag, 24.06.2017 17.00 Uhr Neuseeland - Portugal in der ARD und in der ARD Mediathek 0:4 (0:2)
Samstag, 24.06.2017 17.00 Uhr Mexiko - Russland in der ARD und in der ARD Medieathek 2:1 (1:1)
Sonntag, 25.06.2017 17.00 Uhr Chile - Australien bei Sport 1 und im Live-Stream von Sport1 1:1 (0:1)
Sonntag, 25.06.2017 17.00 Uhr Deutschland - Kamerun im ZDF und in der ZDF Mediathek 3:1 (0:0)
Mittwoch, 28.06.2017 20.00 Uhr Halbfinale 1 Chile - Portugal 3:0 (nach Elfmeterschießen)
Donnerstag, 29.06.2017 20.00 Uhr Halbfinale 2 Deutschland - Mexiko 4:1
Sonntag, 02.07.2017 14.00 Uhr Spiel um Platz 3 Portugal - Mexiko 2:1 n.V.
Sonntag, 02.07.2017 20.00 Uhr Finale Chile - Deutschland 0:1

 

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser