03.06.2017, 08.00 Uhr

Tischtennis-WM 2017 im Live-Stream und TV mit Ergebnissen: Tischtennis-Wunderkind fliegt im Viertelfinale raus! Alle weiteren Matches hier

Zwei Endspiele, zwei Deutsche und einer davon in einem wirklichen Highlight-Duell: Der vorletzte Tag der Tischtennis-WM in Düsseldorf hat es an diesem Sonntag in sich. So sehen Sie die Begegnungen am Sonntag online im Live-Stream und im TV.

Der 13-jährige Japaner Tomokazu Harimoto ist die große Sensation bei der Tischtennis-WM in Düsseldorf. Bild: ITTF/dpa

Timo Boll hat seine zweite Einzelmedaille bei Tischtennis-Weltmeisterschaften verpasst. Europas Rekord-Champion verlor am Sonntag im Viertelfinale von Düsseldorf vor 8.000 begeisterten Zuschauern in der ausverkaufte Messehalle gegen seinen chinesischen Doppelpartner Ma Long. Der 28 Jahre alte Olympiasieger von Rio de Janeiro und Titelverteidiger setzte sich gegen den acht Jahre älteren Topstar von Borussia Düsseldorf mit 11:5, 8:11, 11:4, 5:11, 11:4, 11:9 durch. Im Doppel waren Boll und Ma Long im Achtelfinale ausgeschieden.

13-jähriges Tischtennis-Wunderkind im WM-Viertelfinale ausgeschieden

Tischtennis-Wunderkind Tomokazu Harimoto ist bei den Weltmeisterschaften in Düsseldorf im Viertelfinale ausgeschieden. Der erst 13 Jahre alte Japaner verlor am Sonntagabend gegen den Weltranglisten-Dritten Xu Xin aus China mit 9:11, 11:6, 6:11, 8:11, 4:11. Der Junioren-Weltmeister Harimoto hatte bei dieser WM unter anderem den Olympia-Dritten und Weltranglisten-Sechsten Jun Mizutani aus Japan besiegt und dadurch weltweit für Schlagzeilen gesorgt.

Boll und Ovtcharov in Tischtennis-WM 2017 ausgeschieden

Linkshänder Boll stand bei seiner Heim-WM als erster Deutscher zum vierten Mal in Serie bei einem Weltchampionat unter den besten acht Spielern. Er hatte 2011 in Rotterdam mit Bronze seine bislang einzige Einzel-WM-Medaille gewonnen.

Zuvor konnte der 28-jährige Dimitrij Ovtcharov Timo Boll nicht in das Viertelfinale folgen. Deutschlands und Europas bester Tischtennisspieler verlor am Morgen sein hochklassiges Achtelfinale gegen den 22 Jahre alten japanischen Weltranglisten-Elften Koki Niwa 13:11, 9:11, 13:11, 10:12, 5:11, 11:9, 9:11.

Tischtennis WM 2017 am 04.06.2017 im Live-Stream und TV sehen

Wer die Tischtennis-WM auf gar keinen Fall verpassen will, aber nicht einfach so nach Düsseldorf reisen kann, um sich die spannenden Matches live anzusehen, der kann auf die TV-Übertragung und den Live-Stream zurückgreifen. Dafür gibt es gleich mehrere Möglichkeiten: Während online unter itTV - der Homepage der Internationalen Tischtennisvereinigung - zahlreiche Partien der Tischtennis-WM 2017 im Live-Stream übertragen werden, bieten auch einige Free-TV-Sender einen Live-Stream an. Alle Übertragungstermine finden Sie in unserer Tischtennis-Tabelle:

Tischtennis-WM 2017 in Düsseldorf: WTTC-Spielplan mit Terminen und Ansetzungen vom 03.06.2017 bis 05.06.2017

Datum Uhrzeit Wettbewerb Runde Tische TV-Übertragung / Live-Stream
Sonntag, 04.06.2017 10.00 Uhr Herren Einzel beste 16 1
Sonntag, 04.06.2017 12.15 Uhr Herren Einzel Viertelfinale 1  
Sonntag, 04.06.2017 13.30 Uhr Damen Einzel Finale 1  
Sonntag, 04.06.2017 15.00 Uhr Herren Einzel Viertelfinale 1 Sportschau im Ersten
Sonntag, 04.06.2017 16.30 Uhr Herren Doppel Finale 1  
Sonntag, 04.06.2017 17.30 Uhr   Siegerehrung    
Sonntag, 04.06.2017 19.00 Uhr Herren Einzel Viertelfinale 1  
Montag, 05.06.2017 10.00 Uhr Herren Einzel Halbfinale 1 ZDF Sport Extra (16.15 - 17.15 Uhr)
Montag, 05.06.2017 12.00 Uhr Damen Doppel Halbfinale 1  
Montag, 05.06.2017 14.30 Uhr Herren Einzel Finale 1

Live-Stream in der ZDF Mediathek

ZDF Sport Extra (16.15 - 17.15 Uhr)

Montag, 05.06.2017 15.30 Uhr Damen Doppel Finale 1  
Montag, 05.06.2017 16.30 Uhr   Siegerehrung    

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser