31.05.2017, 10.37 Uhr

Pierre-Emerick Aubameyang: Koffer schon gepackt! Verlässt Aubameyang den BVB?

Die Zeichen verdichten sich: Pierre-Emerick Aubameyang könnte den BVB schon bald verlassen. Die Koffer hat der Stürmerstar jedenfalls schon gepackt. Und auch sonst deutet alles auf einen baldigen Abschied hin.

Verlässt Borussia Dortmund seinen Topstürmer? Bild: dpa

Steht bei Borussia Dortmund bereits der nächste Star vor dem Absprung? Nachdem am Dienstag die Entlassung von Thomas Tuchel bekanntgegeben wurde, könnte nun auch Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang schon bald seinen Abschied aus Dortmund verkünden.

Nach Tuchel-Aus: Verlässt Pierre-Emerick Aubameyang den BVB?

Wie die "Bild"-Zeitung erfahren haben will, soll der 27-Jährige bereits am Dienstag seinen Spind geleert haben. Und auch sein Haus scheint der Torgarant bereits geräumt zu haben. Auf dem Instagram-Profil von Willy Aubameyang, dem Bruder vom Pierre-Emerick, finden sich erste Hinweise auf einen möglichen Abgang des BVB-Stars.

Borussia Dortmund Transfer-News: Hier packt Aubameyang seine Koffer

Neben zahlreichen teuren Autos sorgt vor allem Aubameyangs leere Garage und die zahlreichen gepackten Koffer für Spekulationen. Zieht es den Torschützenkönig nun doch zum französischen Verein PSG? Laut "Bild"-Informationen sollen die Verhandlungen bereits in die heiße Phase gehen. BVB-Manager Michael Zorc wollte sich dennoch nicht genauer zu den Wechsel-Gerüchten äußern: "Es gibt keine neue Situation", zitiert ihn das Blatt.

Abschied oder Sommerurlaub? Wechselt Aubameyang nach Paris?

Abschied oder Sommerurlaub? Sicherlich werden sich die Verantwortlichen in den kommenden Tagen noch genauer zu den Transfer-Gerüchten um ihren Star äußern. Bis dahin können Fans der Schwarz-Gelben auf einen möglichen Verbleib hoffen.

Passend dazu: Favre, Stöger, Bosz, Kovac - Wer wird neuer BVB-Coach?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser