Formel 1 Monaco GP 2017 Ergebnisse: Vettel triumphiert beim Großen Preis von Monaco

Sebastian Vettel hat den Formel-1-Klassiker in Monaco gewonnen. Der viermalige Weltmeister setzte sich am Sonntag beim ersten Ferrari-Sieg im Fürstentum seit 2001 vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen durch und baute seinen WM-Vorsprung auf Lewis Hamilton im Mercedes weiter aus.

Der Deutsche Sebastian Vettel (l) vom Team Ferrari und Lewis Hamilton (r) vom Team Mercedes nach der Qualifikation in der Boxengasse. Am Sonntag startet der Große Presi von Spanien. Bild: Emilio Morenatti/AP/dpa

Vettel-Sieg in Monaco - Vorsprung auf Hamilton ausgebaut

Sebastian Vettel hat den Großen Preis von Monaco gewonnen und seine WM-Führung in der Formel 1 weiter ausgebaut. Der viermalige Weltmeister setzte sich am Sonntag auf dem Straßenkurs in Monte Carlo vor seinem finnischen Ferrari-Teamkollegen Kimi Räikkönen durch. Vettel gewann das Teamduell dank einer cleveren Strategie und einer makellosen Leistung. Es ist der erste Sieg für einen Ferrari im Fürstentum nach 16 Jahren und einem Tag, zuletzt hatte dort 2001 Michael Schumacher triumphiert.

In der WM-Wertung baute der 29 Jahre alte gebürtige Heppenheimer seinen Vorsprung auf Lewis Hamilton deutlich aus. Der Brite kam nach einer verkorksten Qualifikation mit Startrang 13 nicht über Platz sieben hinaus. Im Klassement hat Vettel nach sechs von 20 Rennen 25 Punkte mehr als der dreimalige Champion von Mercedes.

Dritter wurde beim Klassiker der Königsklasse der Australier Daniel Ricciardo im Red Bull vor Valtteri Bottas aus Finnland im zweiten Silberpfeil. Pascal Wehrlein schied nach einem spektakulär aussehenden Unfall gegen Ende des Rennen im Sauber aus, er stieg offensichtlich unverletzt aus seinem Wagen. Nico Hülkenberg konnte den Grand Prix wegen eines Getriebeschadens an seinem Renault nicht beenden.

Räikkönen holt Pole Position in Monaco vor Vettel

Kimi Räikkönen hat seinem Ferrari-Kollegen Sebastian Vettel die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Monaco weggeschnappt. Der Finne war am Samstag in der Qualifikation in Monte Carlo 0,043 Sekunden schneller als der deutsche WM-Spitzenreiter. Dritter wurde Mercedes-Pilot Valtteri Bottas. Der WM-Zweite Lewis Hamilton war überraschend als 14. schon im zweiten Durchgang gescheitert. Vor dem sechsten Saisonlauf am Sonntag liegt Vettel in der Gesamtwertung sechs Punkte vor Hamilton. Für Räikkönen ist es die erste Pole Position seit dem Frankreich-Rennen 2008.

Formel 1 live im TV: Die Live-Übertragung vom Großen Preis von Monaco bei Sky, RTL und ntv

Motorsportfans kommen am Wochenende in den vollen Genuss der Formel 1: Wer das Rennen keinesfalls verpassen möchte, kann sich den Grand Prix von Monaco live von zu Hause aus im TV anschauen. Die Fernsehübertragung am Sonntag, den 28.05.2017, übernehmen der Pay-TV-Sender Sky, RTL und n-tv. Folgende Sendetermine sollten sich Formel-1-Fans vormerken und dafür das Fernsehgerät reservieren:

Qualifying und Rennen beim Monaco-GP 2017 live im TV und als Wiederholung

Termin Sender Sendung
Sonntag, 28.05.2017, 13.00 Uhr RTL Rennen (live)
Sonntag, 28.05.2017, 13.55 Uhr Sky Sport 1 Rennen (live)
Sonntag, 28.05.2017, 17.00 Uhr Sky Sport 1 Großer Preis von Monaco 2017
Sonntag, 28.05.2017, 19.00 Uhr Sky Sport 1 Großer Preis von Monaco 2017
Sonntag, 28.05.2017, 22.00 Uhr Sky Sport 1 Großer Preis von Monaco 2017

Formel 1 im Live-Stream: Der Große Preis von Monaco 2017 live sehen (RTL-Mediathek TV Now + SkyGo)

Den Großen Preis von Monaco können Formel-1-Fans ohne Fernsehgerät ebenfalls anschauen. Möglich ist das im Live-Stream online in der RTL-Mediathek TV Now via Smartphone, Tablet oder PC. Sky-Abonennten nutzen den Live-Stream, der über Sky Go empfangen werden kann. Darüber hinaus steht Ihnen aber zusätzlich das Programm von RTL als Live-Stream bei Zattoo oder Magine TV zur Verfügung. Allerdings ist es möglich, dass hier weitere Kosten auf Sie zukommen. Holen Sie sich Deutschlands bekannte TV-Sender live und kostenlos auf all Ihre Geräte.

Hier lesen: Formel 1 - Monaco-GP 2017: So sehen Sie das 3. Freie Training am Samstag live im TV

Formel 1 verpasst? Highlights vom Monaco-GP als Zusammenfassung bei (Sky Sport 1 + Sky Sport 2 + ntv)

Wer keinen Moment der Action beim Monaco-GP verpassen möchte, muss am Formel-1-Wochenende keine Nachtschicht einlegen: Sie können auf zahlreiche Zusammenfassungen im TV zurückgreifen. Hier eine kleine Übersicht:

  • Sonntag, 28.05.2017, 18.20 Uhr: Großer Preis von Monaco (Zusammenfassung bei n-tv)
FOTOS: Ab auf die Rennstrecke Hier können Sie Gas geben!
zurück Weiter Ab auf die Rennstrecke: Hier können Sie Gas geben! (Foto) Foto: areporter/shutterstock.com/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lid/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser