24.05.2017, 15.47 Uhr

Volleyball WM 2018 Ergebnisse: Deutsche Volleyballer verpassen WM-Qualifikation

Im Hexenkessel von Lyon haben sich die deutschen Volleyballer vergeblich nach dem Ticket für die WM-Endrunde 2018 in Italien und Bulgarien gestreckt. Alle Ergebnisse lesen Sie hier.

Der Trainer der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft, Andrea Giani, am 10. Mai während des Medientages im Bundesleistungszentrum im brandenburgischen Kienbaum. Bild: Soeren Stache/dpa

Das entscheidende Spiel beim Sechs-Nationen-Turnier im Palais des Sports de Gerland gegen den Europameister und Gastgeber Frankreich verlor die Mannschaft des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) am Sonntagabend mit 0:3 (22:25, 20:25, 20:25).

Volleyball WM-Qualifikation 2018: Deutschland scheitert an Frankreich

Die Premiere des neuen Bundestrainers Andrea Giani, der Ende Januar die Nachfolge des Belgiers Vital Heynen angetreten hatte, endete somit mit einer Enttäuschung. Als Tabellenzweiter hat der WM-Dritte von 2014 Mitte Juli aber eine weitere Chance, das letzte europäische Ticket für die Titelkämpfe zu lösen.

Volleyball WM-Qualifikation 2018 der Männer: Live-Stream, Ticker und Ergebnisse online verfolgen

Sie wollen die Spiele der deutschen Mannschaft live verfolgen? Im Internet finden Sie Live-Ticker und Live-Streams. Hier eine Übersicht für die Termine mit deutscher Beteiligung:

Termin Partie (Ergebnis)
Live-Stream oder Ticker
Mittwoch, 24.05.17, 17.30 Uhr Deutschland - Ukraine (3:0) Live-Ticker
Donnerstag, 25.05.2017, 15.00 Uhr Deutschland - Aserbaidschan (3:0) Live-Ticker
Freitag, 26.05.17, 15.00 Uhr Deutschland - Island (3:0) Live-Ticker
Samstag, 27.05.17, 20.30 Uhr Deutschland - Türkei (3:0)

Live-Stream (Laola1.tv)

Sonntag, 28.05.17, 20.30 Uhr Deutschland - Frankreich (0:3) Live-Ticker

Nur der Gruppensieger löst das Ticket für die Endrunde 2018 in Bulgarien und Italien. Die insgesamt sechs Gruppenzweiten erhalten im Juli noch die Chance, sich den letzten europäischen Startplatz zu sichern. Giani ist jedoch überzeugt, dass sein Team das Potenzial hat, das Turnier in Lyon zu gewinnen: "Es wird aber natürlich nicht einfach."

Volleyball-Frauen gewinnen zweiten Test gegen Ungarn

Die deutschen Volleyballerinnen haben auch ihr zweites Testspiel gegen Ungarn innerhalb weniger Tage gewonnen. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski besiegte die Außenseiterinnen am Sonntag in Oldenburg mit 3:0 (25:13, 25:10, 25:15). Ein anschließender Extrasatz rein zu Trainingszwecken endete 28:30. Die erste Begegnung am Freitag in Münster hatte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes mit 3:1 für sich entschieden.

Koslowski nutzte die Partien zur Vorbereitung auf die WM-Qualifikation vom 31. Mai bis 4. Juni in Viana do Castelo. Weil er bis dahin seinen 18er-Kader noch um vier Spielerinnen reduzieren muss, wechselte der 33-Jährige munter durch. In Portugal treffen die Frauen um die neue Spielführerin Maren Brinker im Kampf um ein Ticket für die Titelkämpfe 2018 in Japan auf Slowenien, Estland, Portugal, Finnland und Frankreich.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser