03.05.2017, 16.45 Uhr

Europa League 2017 - Ergebnis: Schalke-Bezwinger Ajax vor EL-Final-Einzug nach 4:1 gegen Lyon

Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam hat sich eine hervorragende Ausgangsposition für den Final-Einzug in der Europa League verschafft. Gegen den früheren französischen Serien-Meister Olympique Lyon gewann Ajax am Mittwoch mit 4:1.

Im Halbfinale der Europa League 2017 trifft Ajax Amsterdam auf Olympique Marseille. Bild: Jean-Christophe Bott / Keystone / picture alliance / dpa

Der FC Schalke 04 war das letzte Hindernis, das Ajax Amsterdam auf seinem Sprint ins Finale der Europa League 2017 bewältigte - im Hinspiel des Viertelfinales wurden die Königsblauen mit 2:0 abgefertigt, auch der 3:2-Sieg im Rückspiel konnte Schalke nicht vor einem Aus im laufenden Wettbewerb bewahren. Nun steht Ajax Amsterdam im Halbfinale der Europa League gegen Olympique Lyon auf dem Platz. Das Hinspiel am Mittwoch, dem 03.05.2017, wird um 18.45 Uhr in der Amsterdam Arena angepfiffen, bevor sich die Kontrahenten eine Woche später am Donnerstag, dem 11.05.2017 im Parc Olympique Lyonnais zum Rückspiel gegenüberstehen.

Ajam Amsterdam nach 4:1 gegen Lyon mit einem Bein im Europa-League-Finale

Schalke-Bezwinger Ajax Amsterdam hat sich eine hervorragende Ausgangsposition für den Final-Einzug in der Europa League verschafft. Gegen den früheren französischen Serien-Meister Olympique Lyon gewann Ajax am Mittwoch mit 4:1 (2:0).

Bertrand Traoré (25./71. Minute), Kasper Dolberg (34.) und der frühere deutsche U21-Nationalspieler Amin Younes (49.) erzielten die Treffer für die niederländischen Gastgeber. Mathieu Valbuena (66.) war das zwischenzeitliche 1:3 geglückt.

"Europa-League"-Rückspiel am 11. mai 2017

Das Rückspiel findet am 11. Mai in Lyon statt. Im zweiten Halbfinale stehen sich am Donnerstag Manchester United und Celta Vigo gegenüber. Das Finale ist am 24. Mai in Stockholm. Der Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 war nach einem 0:2 im Hinspiel trotz eines 3:2-Sieges nach Verlängerung im Viertelfinal-Rückspiel vor zwei Wochen gegen Ajax ausgeschieden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser