Alphonso Williams (57) ist tot

DSDS-Star stirbt kurz nach Krebs-Diagnose

Der ehemalige "DSDS"-Gewinner Alphonso Williams ist tot. Der 57-Jährige war an Prostata-Krebs erkrankt. Nun hat er den Kampf gegen die schwere Krankheit verloren. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.

mehr »
29.04.2017, 20.00 Uhr

Wladimir Klitschko gegen Anthony Joshua als Wiederholung und Ticker: Wladimir Klitschko nach TKO in Runde 11 entthront!

Altmeister Wladimir Klitschko wollte seine WM-Gürtel zurück. Den Mega-WM-Kampf in der ausverkauften Wembley-Arena konnte der jüngeren Anthony Joshua durch TKO in der 11. Runde für sich entscheiden. Wie Sie das Genereationen-Gefecht um die Box-WM im Schwergewicht in der Wiederholung sehen können, lesen Sie hier bei news.de. 

Liveticker
Wladimir Klitschko geht am Ende der 11. Runde mehrfach zu Boden und verliert den WM-Kampf gegen Anthony Joshua durch TKO. Bild: dpa/ picture alliance / Axel Heimken

Die Spannung bei den Boxfans weltweit war kaum noch auszuhalten. Anthony Joshua hatte im Kampf um die Schwergewichtskrone gegen Wladimir Klitschko erstmals einen wirklich harten Gegner. Klitschko wollte mit 41 zum dritten Mal Weltmeister werden und hat alles für diesen Fight getan. Am Ende konnte er den Kampf der Generationen nicht für sich entscheiden. Lange dominierte Klitschko die Ringmitte und konnte seinen Gener leichtfüßig austänzeln. Joshua erwies sich aber als würdiger Nachfolger Klitschkos, kämpfte sich nach einem Niederschlag in Runde 6 zurück. Klitschko schaffte es in den folgenden Runden nicht, den Kampf zu bestimmen und endgültig für sich zu entscheiden. Mit seiner abwartenden Taktik baute er seinen Gegner auf. Runde 11 begann Joshau super explosiv und brachte Klitschko schnell in Bedrängnis. Eine Serie aus präzise geschlagenen Aufwärtshaken und harten Geraden schickten Klitschko zweimal zu Boden. Als er dann nahezu verteidigungsunfähig an den Ringseilen lehnte, musste der Ringrichter abbrechen, um schlimme Verletzungen zu vermeiden. Sieg für Joshua durch TKO in Runde 11 in einem sehenswerten und an Dramatik kaum zu überbietenden Boxkampf.

Wladimir Klitschko konnte seiner Rolle als Herausforder nach seinem verlorenen WM-Kampf im November 2015 gerecht werden. Für einen Sieg Klitschkos sprachen seine Erfahrung (64 Siege als Profi mit 53 Knockouts) und seine Besessenheit: "Ein Sieg am 29. April, das ist mein Hauptziel, davon bin ich besessen.", verriet Klitschko in einem Interview mit seinem Haussender-RTL. Über 10 Runden war Klitschko nah dran an diesem Ziel aber mit den heftigen explosivenn Angriffen von Anthony Joshua wurde Klitschkos Traum von einem Comeback beendet.

Klitschko - Joshua verpasst? Box-Kampf als Wiederholung im TV und in der RTL Mediathek TV Now

Sie sind Box-Fan und konnten das Mega-Event in der Londoner Wembley Arena nicht live verfolgen? Dann hat RTL für Sie vorgesorgt. Der Box-Kampf um die WM-Gürtel der IBF und WBO und um den Titel des WBA-Superchampionswird am Sonntag ab 11.30 Uhr bei RTL wiederholt. Außerdem haben Sie noch die Möglichkeit, den Kampf Wladimir Klitschko gegen Anthony Joshua in der RTL Mediathek TV Now anzusehen - jederzeit, kostenlos und so oft Sie mögen, bis zu sieben Tage nach der Erstausstrahlung im TV.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser