Bundesliga Ergebnisse vom 22. Spieltag: Schalke und Hoffenheim nur mit 1:1 unentschieden

Sebastian Rudy hat die Pleitenserie von 1899 Hoffenheim auf Schalke gestoppt. Der Nationalspieler rettete dem Team von Trainer Julian Nagelsmann am Sonntag mit seinem Treffer in der 79. Minute zum 1:1 (0:1) gerade noch einen Punkt im Spiel beim FC Schalke 04. So sehen Sie die Spiele der Fußball-Bundesliga am 22. Spieltag in TV, Live-Stream und Ticker. Außerdem: Alle Ergebnisse auf einen Blick.

22. Spieltag der Bundesliga: 1899 Hoffenheim ringt FC Schalke 04 ein 1:1 Unentschieden ab

1899 Hoffenheim hat in der Fußball-Bundesliga seinen vierten Platz gefestigt. Sebastian Rudy traf am Sonntag beim 1:1 (0:1) bei Schalke 04 in der 79. Minute für die Kraichgauer zum wichtigen Ausgleich. Schalke war durch Alessandro Schöpf bereits in der fünften Minute in Führung gegangen. Für Hoffenheim war es der erste Punktgewinn gegen S04 seit 2011. Mit 38 Zählern hat das Team von Trainer Julian Nagelsmann auf dem Playoff-Platz zur Champions League einen Zähler Vorsprung auf Hertha BSC. Schalke blieb im siebten Pflichtspiel in Serie ohne Niederlage, konnte als Zwölfter mit 27 Punkten aber kaum Boden auf die Europacup-Plätze gut machen.

Gladbach setzt Aufholjagd fort - 2:0 beim FC Ingolstadt

Borussia Mönchengladbach hat seine Aufholjagd in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Drei Tage nach dem Achtelfinal-Einzug in der Europa League siegte die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking am Sonntag beim FC Ingolstadt 2:0 (0:0) und rückte mit nun 29 Punkten auf den zehnten Platz vor. Ingolstadt bleibt mit 18 Zählern Vorletzter. Allerdings hatte Gladbach beim Führungstreffer Glück, dem Tor von Lars Stindl (60.) war ein Handspiel vorausgegangen. André Hahn sorgte kurz vor Schluss für die Entscheidung (90.+1).

FC Bayern München feiert Torreigen gegen glücklosen Hamburger SV

Zu seinem 1000. Pflichtspiel als Trainer beschenkten die Bayern ihren Coach Carlo Ancelotti gleich mit acht Toren. Drei davon erzielte gegen den Hamburger SV Stürmerstar Robert Lewandowski, der mit nunmehr 19 Treffern in der Torjägerliste zum Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang aufschloss. Der Gabuner traf beim 3:0 des BVB in Freiburg immerhin zweimal, hat die Führung in dieser Wertung aber dennoch nicht alleine inne.

22. Spieltag der Bundesliga live im TV sehen

Alle Spiele der Fußball-Bundesliga zeigt Pay-TV-Sender Sky live im TV. Am Sonntag, 26.02.2017, startet die Übertragung der Samstags-Konferenz bei Sky um 14.00 Uhr. Um 15.30 Uhr wird Ingolstadt gegen Gladbach angepfiffen, 17.30 Uhr folgt dann Schalke gegen Hoffenheim.

Näher dran am Spiel - Sky Bundesliga.

FC Ingolstadt - Borussia Mönchengladbach, FC Schalke 04 - TSV Hoffenheim im Live-Stream und Ticker

Sie können die Sonntagsspiele der Bundesliga ebenfalls parallel und mobil im Live-Stream sehen. Kunden des Pay-TV-Senders Sky steht dafür die Anwendung Sky Go kostenlos zur Verfügung. Sky Go wird im Web, auf dem iPhone, dem iPad, dem iPod Touch, ausgewählten Android-Geräten und der Xbox 360 angeboten. Mit dem Sky Supersport Tickets können Sie alle Spiele auch ohne Vertragsbindung buchen und live dabei sein. Die Zusammenfassung im Rahmen der "Sportschau" und des "Sportstudios" können Sie in den Mediatheken von ARD und ZDF im Live-Stream sehen.

Falls Sie auf bewegte Bilder von den Spielen der Fußball-Bundesliga verzichten können, nutzen Sie den Live-Ticker zum Spiel von news.de.

Fußball-Bundesliga 2017: Spielplan und Ergebnisse am 22. Spieltag

Freitag, 24.02.2017:

VfL Wolfsburg - SV Werder Bremen 1:2

Samstag, 25.02.2017:

FC Bayern München - Hamburger SV 8:0
Bayer Leverkusen - FSV Mainz 05 0:2
SV Darmstadt 98 - FC Augsburg 1:2
SC Freiburg - Borussia Dortmund 0:3
RB Leipzig - 1. FC Köln 3:1
Hertha BSC - Eintracht Frankfurt 2:0

Sonntag, 26.02.2017:

FC Ingolstadt - Borussia Mönchengladbach 0:2
FC Schalke 04 - 1899 Hoffenheim 1:1

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser