Ski alpin WM 2017 in St. Moritz - Ergebnisse im Slalom: Felix Neureuther gewinnt nach Aufholjagd WM-Bronze

Felix Neureuther hat bei der WM in St. Moritz die Bronzemedaille im Slalom gewonnen und dem Deutschen Skiverband damit im letzten Rennen doch noch die erhoffte Medaille beschert. Die Ergebnisse der Ski alpin WM 2017 im Überblick.

Bei der Ski alpin WM 2017 in St. Moritz steht an diesem Wochenende der Slalom der Damen und Herren an. Bild: Michael Kappeler/dpa

Ski alpin WM 2017 in St. Moritz: Slalom der Damen am 18.02.2017

US-Skistar Mikaela Shiffrin hat zum dritten Mal in Serie den WM-Titel im Slalom gewonnen und damit den 78 Jahre alten Rekord der Deutschen Christel Cranz eingestellt. In St. Moritz war die 21 Jahre alte Amerikanerin am Samstag überragende 1,64 Sekunden schneller als Kombinations-Weltmeisterin Wendy Holdener aus der Schweiz. Bronze ging an Frida Hansdotter aus Schweden. Cranz hatte in den 30ern insgesamt vier WM-Titel gewonnen.

Beste Deutsche im letzten Damen-Rennen der Titelkämpfe war Marina Wallner mit einem 17. Platz. Lena Dürr wurde 18., Jessica Hilzinger kam in der Schweiz auf Rang 22. Christina Geiger schied bereits im ersten Lauf aus.

Ergebnisse Slalom der Damen vom 18.02.2017

1. Mikaela Shiffrin (USA)
2. Wendy Holdener (Schweiz) +1,64 Sekunden
3. Frida Hansdotter (Schweden) +1,75 Sekunden
...
17. Marina Wallner (Deutschland) + 3,43 Sekunden
18. Lena Dürr (Deutschland) + 3,50 Sekunden
22. Jessica Hilzinger (Deutschland) + 4,38 Sekunden

Ski alpin WM 2017 in St. Moritz: Slalom der Herren am 19.02.2017

Felix Neureuther hat bei der WM in St. Moritz die Bronzemedaille im Slalom gewonnen und dem Deutschen Skiverband damit im letzten Rennen doch noch die erhoffte Medaille beschert. Der Partenkirchener fuhr im voraussichtlich letzten WM-Rennen seiner Karriere am Sonntag dank einer famosen Aufholjagd von Rang zehn im ersten Lauf noch auf das Podest. Gold holte der Österreicher Marcel Hirscher, der dadurch mit zwei WM-Titeln und einer Silbermedaille der erfolgreichste Starter in der Schweiz wurde. Hirscher setzte sich vor seinem Landsmann Manuel Feller durch. Linus Straßer kam auf Rang 20, Dominik Stehle wurde 21., Stefan Luitz erreichte Platz 28.

Ergebnisse Slalom der Herren vom 19.02.2017

1. Marcel Hirscher (Österreich) 1:34,75 Minuten
2. Manuel Feller (Österreich) +0,68 Sekunden
3. Felix Neureuther (Deutschland) +0,93 Sekunden
...
20. Linus Straßer (Deutschland) +2,46 Sekunden
21. Dominik Stehle (Deutschland) +2,47 Sekunden
34. Stefan Luitz (Deutschland) +2,52 Sekunden

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser