ran Football NFL Wild Card Games 2017 Live-Stream: Ergebnisse und Termine - Diese Teams haben das Playoff-Finale erreicht

Die Green Bay Packers haben sich neben den den Houston Texans als letztes Team für das Playoff-Viertelfinale der National Football League NFL qualifiziert. Alle Ergebnisse zu ran NFL 2017 sowie Infos zur Wiederholung lesen Sie hier.

Highlight der Playoffs 2017: Duell der Green Bay Packers gegen die New York Giants. Bild: dpa

Die Green Bay Packers haben sich als letztes Team für das Playoff-Viertelfinale der National Football League NFL qualifiziert. Die Gastgeber siegten am Sonntag (Ortszeit) im Wild-Card-Game gegen die New York Giants mit 38:13 und treten am kommenden Sonntag bei den Dallas Cowboys an. Packers-Quarterback Aaron Rodgers war mit vier Touchdown-Pässen der überragende Mann und stellte Giants-Passgeber Eli Manning in den Schatten.

Zuvor erreichten die Pittsburgh Steelers nach einem problemlosen 30:12 gegen die Miami Dolphins das Viertelfinale. In der Runde der letzten Acht spielen die Steelers um Quarterback Ben Roethlisberger am Sonntag bei den Kansas City Chiefs.

ran Football NFL Wild Card Games 2017 live als TV-Übertragung bei Sat.1 und Pro7 Maxx und im Live-Stream

Bereits am Samstag (Ortszeit) qualifizierten sich die Houston Texans mit einem 27:14-Erfolg gegen die Oakland Raiders für das Viertelfinale. Der zuvor umstrittene Quarterback Brock Osweiler avancierte vor 71 790 Fans im Stadion des diesjährigen Super Bowls mit einem Touchdown und einem Touchdown-Pass zum Top-Mann bei den Gastgebern. In der nächsten Runde müssen die Texans am kommenden am Samstag (Ortszeit) zu den New England Patriots reisen.

Die Live-Übertragung der National Football League übernehmenam Samstag, 14.01.2017, wieder Free-TV-Sender Sat.1 und ProSieben Maxx. Wenn Sie die Football-Playoffs lieber online via Smartphone, Tablet oder Laptop verfolgen möchten, haben Sie dazu mehrere Möglichkeiten. So können Sie beispielsweise alle Spiele auch auf ran.de verfolgen. Darüber hinaus können Sie das Sat.1-Programm ab sofort auch als Live-Stream über die kostenlose App verfolgen oder Sie nutzen den Live-Stream in der Mediathek 7TV oder online unter prosiebenmaxx.de.

Alternativ haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, auch andere Streaming-Anbieter zu nutzen, wie zum Beispiel Zattoo oder Magine TV. Diese können für Sie aber mit zusätzlichen Kosten verbunden sein.

Alle TV Sender im Livestream mit Magine TV - jetzt kostenlos.

National Football League NFL - Wild Card Games 2017: Houston Texans ziehen ins Viertelfinale

Die Seattle Seahawks und die Houston Texans haben sich für das Playoff-Viertelfinale der National Football League NFL qualifiziert. Die Texans gewannen am Samstag (Ortszeit) das erste Wild-Card-Game gegen die Oakland Raiders mit 27:14. Auch die Seahawks zogen in die nächste K.o.-Runde ein. Gegen die Detroit Lions setzten sich die Gastgeber mit 26:6 durch.

Während die Raiders ihren verletzten Star-Quarterback Derek Carr schmerzlich vermissten, avancierte bei den Texans Passgeber Brock Osweiler zum Top-Mann. Der 26-Jährige wurde in der regulären Spielzeit von den eigenen Fans teilweise ausgepfiffen, in den Playoffs zeigte er vor 71.790 Fans im Stadion des diesjährigen Super Bowls seine Stärken. Mit einem Touchdown sowie einem Touchdown-Pass führte er seine Mannschaft in die nächste Runde. Dort warten die New England Patriots oder die Kansas City Chiefs.

Die Seattle Seahawks verlängerten die Leiden der Detroit Lions in der K.o.-Runde. Mit der neunten Playoff-Niederlage hintereinander stellte das Team aus dem US-Bundesstaat Michigan einen NFL-Negativ-Rekord auf. Seahawks-Quarterback Russell Wilson überzeugte vor 68.788 Zuschauern mit zwei Touchdown-Pässen. Im Viertelfinale muss Seattle am kommenden Samstag (Ortszeit) bei den Atlanta Falcons antreten.

Die Ergebnisse des Wild Card Weekends

Datum Spiel Ergebnis
07.01.2017, 22.35 Uhr Houston Texas - Oakland Raiders 27:14
08.01.2017, 02.15 Uhr Seattle Seahawks - Detroit Lions 26:6
08.01.2017, 19.05 Uhr Pittsburgh Steelers - Miami Dolphins 30:12
08.01.2017, 22.40 Uhr Green Bay Packers - New York Giants 38:13

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser