Formel 1 Malaysia-GP 2016 in der Wiederholung: Rosberg verunglückt, Hamilton raus! Ricciardo gewinnt in Malaysia

Lewis Hamilton wird auf dem Weg zum 50. Karrieresieg von einem Motorschaden gestoppt. Nico Rosberg rettet dank Aufholjagd wenigstens Rang drei. Ein Übermut-Manöver von Landsmann Sebastian Vettel in der ersten Kurve sorgt für Zündstoff.

Sebastian Vettel (Ferrari) und Nico Rosberg (Mercedes) wollen den Sieg. Bild: RTL / Lukas Gorys

Feuer und Rauch aus dem Heck des Silberpfeils von Lewis Hamilton, nur Schadensbegrenzung für Nico Rosberg: Mercedes hat beim dramatischen Tropennrennen in Sepang den vorzeitigen Team-Titel verpasst und ein Desaster erlebt. Zunächst zerstörte ein ungestümes Manöver von Landsmann Sebastian Vettel Rosbergs Siegeshoffnungen beim Großen Preis von Malaysia. Dann schrie Hamilton verzweifelt: "No, no, noooo!" In Führung liegend ließ ihn sein Mercedes im Stich, Hamilton kniete auf dem Rasen und musste den nächsten schweren Rückschlag im WM-Kampf der Formel 1 gegen Rosberg hinnehmen.

Als Dritter kassierte Rosberg 15 Punkte und liegt vor den letzten fünf Saisonrennen 23 Punkte vor dem britischen Titelverteidiger. Den Sieg sicherte sich Daniel Ricciardo am Sonntag vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Max Verstappen.

Malaysia-GP 2016: Rosberg-Unfall, Hamilton-Aus! Ricciardo gewinnt Malaysia-Grand Prix

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat den Großen Preis von Malaysia gewonnen. Der Australier setzte sich am Sonntag beim 16. Formel-1-Saisonrennen in Sepang vor seinem niederländischen Teamkollegen Max Verstappen durch. Nico Rosberg wurde im Mercedes Dritter. Er baute seine WM-Führung aus, nachdem sein schärfster Verfolger Lewis Hamilton im zweiten Silberpfeil mit Motorschaden ausschied. Vorjahressieger Sebastian Vettel war im Ferrari schon kurz nach dem Start nach einer Kollision mit Rosberg ausgeschieden.

Formel 1 Malaysia-GP heute im TV (Sky, RTL) und als Live-Stream

Auch für das Rennen dürfen Sie die Zeitverschiebung zwischen Asien und Europa nicht vergessen - ganze sechs Stunden sind uns die Asiaten voraus. Dadurch beginnen die Vorberichte zum Rennen bereits um 8 Uhr morgens deutscher Zeit.

Übertragen wird das Rennen ab 8.55 Uhr bei Sky und ab 9.00 Uhr bei RTL. Zuvor gibt es Vorberichte und Countdowns. Anschließend folgt 10.45 Uhr die Siegerehrung bei RTL sowie Analysen und Interviews auf Sky ab 11.00 Uhr. Die genauen Termine finden Sie hier:

Sonntag, 2. Oktober

  • 8.00: Sky Sport 1 – Vorberichte
  • 8.00: RTL – Countdown
  • 8.55: Sky Sport 1 – Rennen
  • 9.00: RTL – Rennen
  • 10.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
  • 11.00: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews

F1 - Malaysia GP 2016 aus Sepang verpassst? So sehen Sie das Rennen als Wiederholung im TV bei Sky und online

Wiederholungen des Rennens wird es am Sonntag ab 11.15 Uhr geben, allerdings nur bei Sky. N-tv sendet am Abend zudem eine kurze Zusammenfassung des Rennens. Alle Termine finden Sie hier:

  • 11.15: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
  • 14.00: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung
  • 18.20: n-tv – Das Rennen kompakt
  • 21.00: Sky Sport 1 – Rennen Wiederholung

Sollte Ihnen der Pay-TV-Sender Sky nicht zur Verfügung stehen, lohnt sich ein Blick in die RTL-Mediathek TV Now. Hier werden zahlreiche TV-Formate direkt nach Ausstrahlung als kostenloses Video on Demand zur Verfügung gestellt.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser