28.09.2016, 09.08 Uhr

MTV Stuttgart: Porno-Skandal erschüttert Volleyball-Bundesliga

Wohl ohne sportliches Interesse besuchte ein angeblich 31-jähriger Mann die Volleyballspiele des MTV Stuttgart. Fotos der Spielerinnen stellte er auf einer Pornoseite ins Internet. Das Schlimme: Der Verein wusste davon.

Fotos der Spielerinnen des MTV Stuttgart sind auf einer Sex-Seite im Internet aufgetaucht. Bild: Uwe Anspach/dpa

"So ist's richtig, Baby, Schööön den Arsch rausstrecken, damit ich Dich hart ...!" - mit diesen Worten kommentiert ein Internetnutzer die Fotos von Spielerinnen des 2.000 Nacktfotos! Pornoring macht Jagd auf Schülerinnen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser