Berlin Marathon am 25.09.2016: Äthiopier Bekele ist der Gewinner beim 43. Marathon in Berlin

41.283 Läuferinnen und Läufer, 185 Handbiker, 37 Rollstuhlfahrer, 5445 Inlineskater: Auch der 43. Berlin-Marathon lockte Amateure und Profis an die Spree. Alle Infos zur Strecke und Straßen-Sperrungen lesen Sie hier.

Beim 43. Berlin Marathon am 25.09.2016 starten 41.283 Läuferinnen und Läufer. Bild: dpa

Kenenisa Bekele hat zum ersten Mal den Berlin-Marathon gewonnen und den Weltrekord in einem spannenden Rennen nur um sechs Sekunden verpasst. Der 34 Jahre alte Bahn-Olympiasieger aus Äthiopien gewann die 43. Auflage am Sonntag in glänzenden 2:03:03 Stunden.

43. Berlin Marathon 2016: Kenenisa Bekele siegt vor Wilson Kipsang und Evans Chebet

Auf dem letzten Kilometer setzte sich Bekele vom großen Favoriten Wilson Kipsang aus Kenia ab, der Sieger von 2013 wurde diesmal in 2:03:13 Stunden Zweiter. Als Dritter kam sein Landsmann Evans Chebet in 2:05:31 ins Ziel. Der Kenianer Dennis Kimetto, der vor zwei Jahren in Berlin in 2:02:57 Stunden triumphiert hatte, bleibt damit Weltrekordler auf den klassischen 42,195 Kilometern.

Äthiopierin Kebede gewinnt Berlin-Marathon der Frauen

Die Äthiopierin Aberu Kebede Khat am Sonntag zum dritten Mal den Berlin-Marathon der Frauen gewonnen. Nach ihren Erfolgen 2010 und 2012 schloss die 27-Jährige in der Zeit von 2:20:45 Stunden zu den Rekord-Siegerinnen Uta Pippig (Leipzig) und Renata Kokowska (Polen) auf, die gleichfalls dreimal den wichtigsten deutschen Marathon gewonnen hatten.

Aberu Kebele krönte damit den äthiopischen Dreifach-Erfolg vor ihren Team-Gefährtinnen Birhane Dibaba (2:23:58) und Ruti Aga (2:24:41). Als beste Deutsche belegte Katharina Heinig aus Frankfurt/Main in persönlicher Bestzeit von 2:28:34 Minuten den fünften Platz. Mehr als 41 000 Läuferinnen und Läufer waren zum 43. Marathon durch die Berliner Innenstadt an den Start gegangen.

Strecke und Straßen-Sperrungen beim 43. Berlin Marathon 2016

Sperrungen am Sonntag, 25.09.2016

  • ab 6 Uhr Kurfürstendamm zwischen Olivaer Platz und Uhlandstraße
  • 7.15-17 Uhr Pariser Platz, Straße Unter den Linden bis Friedrichstraße
  • 7.30-16.30 Uhr gesamte Marathon-Strecke

Einen Streckennplan zum 43. Berlin Marathon finden Sie unter www.bmw-berlin-marathon.com sowie alle Infos zu den Zeiten und der ausführlichen Teilnehmerliste.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser