Formel 1 Qualifiying und Freies Training: Ergebnisse: Rosberg holt 29. Pole Position und zieht mit Fangio gleich - Hamilton nur Dritter

Nico Rosberg hat mit seiner 29. Pole Position mit dem legendären Formel-1-Piloten Juan-Manuel Fangio gleichgezogen. Der Argentinier benötigte in den 50er Jahren allerdings nur 51 Rennen. Rosberg bestreitet in Singapur seinen 200. Grand Prix.

Auch in diesem Jahr will Sebastian Vettel wieder einen Sieg beim Großen Preis von Singapur für Ferrari holen. Ob ihm das gelingt, wird sich am Sonntag zeigen. Bild: dpa

Nico Rosberg hat sich für das Flutlichtrennen von Singapur die Pole Position gesichert. Der Mercedes-Pilot fuhr am Samstag in der Qualifikation die schnellste Runde und verwies Daniel Ricciardo im Red Bull auf den zweiten Rang. Rosbergs Teamkollege Lewis Hamilton wurde nur Dritter. Für Rosberg war es die siebte Pole dieser Saison und die 29. insgesamt. Damit zog der gebürtige Wiesbadener mit Formel-1-Legende Juan Manuel Fangio gleich. Nico Hülkenberg belegte im Force India den achten Rang. Vor dem 15. Saisonlauf am Sonntag (14.00 Uhr/RTL und Sky) hat Hamilton noch zwei Punkte Vorsprung auf Rosberg in der WM-Wertung.

Rang Fahrer Pole Positions

1. Michael Schumacher (Kerpen) 68
2. Ayrton Senna (Brasilien) 65
3. Lewis Hamilton (Großbritannien) 56
4. Sebastian Vettel (Heppenheim) 46
5. Jim Clark (Großbritannien) 33 Alain Prost (Frankreich) 33
7. Nigel Mansell (Großbritannien) 32
8. Juan Manuel Fangio 29 (Argentinien)
8. Nico Rosberg (Wiesbaden) 29
9. Mika Häkkinen (Finnland) 26
10. Niki Lauda(Österreich) 24 Nelson Piquet (Brasilien) 24

Formel 1 Singapur-GP 2016: Freies Training und Qualifying im TV und Live-Stream

Der Große Preis von Singapur startet am Freitag, den 16.09., mit den freien Trainings. Am Samstag, den 17.09., folgt dann das Qualifying. Die Übertragung übernehmen wie gewohnt Sky, sowie RTL und n-TV. Die TV-Termine im Überblick:

Freitag, 16.09.2016:

  • 11:55-13:35 Uhr: 1. Freies Training live auf Sky
  • 15:25-17:05 Uhr: 2. Freies Training live auf Sky und n-tv

Samstag, 17.09.2016:

  • 11:55-13:05 Uhr: 3. Freies Training live auf Sky
  • 14:00-14:35 Uhr: Zusammenfassung 3. Freies Training auf RTL
  • 14:55-16:15 Uhr: Qualifying live auf RTL und Sky

Natürlich können Sie sich die Übertragungen auch ganz einfach online ansehen. Dazu stehen Ihnen gleich mehrere Möglichkeiten zur Verfügung:

Jede Möglichkeit bietet Ihnen einen Live-Stream zeitgleich zur TV-Ausstrahlung. Sie sollten jedoch mit zusätzlichen Kosten für die Nutzung der Services rechnen.

Alle TV Sender im Livestream mit Magine TV - jetzt kostenlos.

Formel 1 mit dem Großen Preis von Singapur in der Wiederholung

Sie haben die Live-Übertragungen der Freien Trainings oder des Qualifyings verpasst oder wollen sich das Ganze noch einmal ansehen? Kein Problem - für Sky Kunden. Der Pay-TV-Sender bietet gleich mehrere Wiederholungen an:

  • Freitag, 16.09., ab 20.30 Uhr: Wiederholung des 1. Freien Trainings auf Sky
  • Freitag, 16.09., ab 22 Uhr: Wiederholung des 2. Freien Trainings auf Sky
  • Samstag, 17.09., ab 20.30 Uhr: Wiederholung des Qualifyings auf Sky

Oftmals lohnt sich jedoch auch ein Blick in die Mediatheken der Sender, in denen zahlreiche Übertragungen auch nach TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand oder in der Zusammenfassung verfügbar sind.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser