US Open 2016 im Live-Stream und auf Sky: Mixed-Finale für Laura Siegemund! Kerber will sich den Sieg holen

Angelique Kerber hat bei den US Open ihr drittes Grand-Slam-Halbfinale in diesem Jahr erreicht und trifft dort am Donnerstag auf die ehemalige Weltranglisten-Erste Caroline Wozniacki. Kerber hatte sich zuvor gegen die Vorjahresfinalistin Roberta Vinci aus Italien 7:5, 6:0 durchgesetzt. Im direkten Vergleich mit der zweimaligen US-Open-Finalistin Wozniacki führt Kerber 7:5.

Angelique Kerber bei den US-Open in New York. Bild: dpa

Die deutsche Tennisspielerin Laura Siegemund steht bei den US Open im Mixed-Finale. Gemeinsam mit ihrem kroatischen Partner Mate Pavic gewann die 28-Jährige aus Metzingen am Mittwoch gegen den Serben Nenad Zimonjic und Chan Yung-Jan aus Taiwan mit 7:6 (7:5), 7:5. Im Einzel war Siegemund bei dem Grand-Slam-Turnier in New York in der dritten Runde gegen Venus Williams ausgeschieden.

Für den Finaleinzug im Mixed hat Siegemund 35.000 Dollar sicher. Ein Erfolg im Endspiel am Freitag (18.00 Uhr MESZ) gegen Coco Vandeweghe und Rajeev Ram würde Siegemund und Pavic einen gemeinsamen Siegerscheck von 150.000 Dollar bescheren. Das amerikanische Mixed Vandeweghe/Ram setzte sich gegen Anna-Lena Grönefeld aus Nordhorn und den Kolumbianer Robert Farah mit 7:6 (7:4), 6:4 durch.

US-Open 2016 im Live-Stream und TV bei Eurosport

Der TV-Sender Eurosport zeigt die Partien der US-Open live aus New York. Auf den Sendern Eurosport 1 und Eurosport 2 verpassen Tennis-Fans garantiert keine Partie. Auf Grund der Zeitumstellung beginnt die Übertragung um 17 Uhr Ortszeit. Die Nacht-Spiele hingegen werden ab 1 Uhr deutscher Zeit übertragen.

Wenn Sie die packenden Duelle lieber auf dem Tablet, PC oder Smartphone sehen wollen, dann können Sie auf den Eurosport-Player zurückgreifen. Dort stehen alle Spiele der US-Open als Live-Stream zum Abruf bereit. Allerdings können hierbei Kosten entstehen.

Die günstigste Alternative für Online Live TV – nur 4,99€/mtl. Jetzt Probewoche bei Magine TV sichern!

US Open 2016 live im Pay-TV bei Sky und im Live-Stream bei Sky Go

Auch beim Pay-TV-Sender Sky können Sie alle Matches auf den Tennisplätzen in New York live mitverfolgen. Allerdings nur über die Sender Eurosport 1 und Eurosport 360 HD.

Wenn Sie die US-Open jedoch lieber online sehen wollen, dann können Sky-Abonennten zudem auch auf das Streamingportal Sky Go zurückgreifen. Die Live-Streams bei Sky Go sind über jeden gängigen Webbrowser und die mobilen Endgeräte aufrufbar.

Spielplan der US Open 2016 in der Übersicht

04.09.2016 - 05.09.2016: Achtelfinale der Damen und Herren

06.09.2016 - 07.09.2016: Viertelfinale der Damen und Herren

08.09.2016: Halbfinale der Damen

09.09.2016: Halbfinale der Männer und Finale des Mixed-Doppels

10.09.2014: Finale der Damen und Finale des Herren-Doppels

11.09.2014: Finale der Herren und Finale des Damen-Doppels

Wann und wo genau die Partien übertragen werden, können Sie hier nochmal ganz genau in einer praktischen Übersicht nachlesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser