Anna und Lisa Hahner bei Olympia 2016: Gemeinsamer Zieleinlauf! Derbe Kritik am Jubel der Hahner-Zwillinge

Neuer Wirbel um Deutschlands Leichtathleten bei Olympia in Rio: Nach Christoph Harting stehen nun die Zwillinge Anna und Lisa Hahner in der Kritik. Ihr Vergehen: Ein gemeinsamer Zieleinlauf beim Marathon.

Marathon geschafft: Anna und Lisa Hahner laufen Hand in Hand ins Ziel. Bild: dpa

Mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen ist für die Hahner-Zwillinge ein Traum in Erfüllung gegangen. Bei knapp 30 Grad liefen Anna (26) und Lisa Hahn (26) den olympischen Marathon in Rio. Obwohl die beiden Platz 81 und 82 belegten, gerieten sie in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses: Hand in Hand waren sie gemeinsam über die Ziellinie gelaufen. "Es war so ein krasses Gefühl beim größten Sportereignis der Welt gemeinsam laufen zu dürfen, auch wenn es richtig, richtig hart war, habe ich mir bei jedem Meter gedacht: Anna, sei stolz darauf, dass du den laufen darfst," erzählte Anna Hahn im Interview nach dem Lauf.

Anna und Lisa Hahner: Hahner-Zwillinge für gemeinsamen Zieleinlauf in der Kritik

Für die Medien eine tolle Geschichte, doch nicht allen gefiel der Auftritt. Die Läuferin Sabrina Mockenhaupt fand in einem Facebook-Post klare Worte: "Warum muss man mit aller Gewalt verkaufen wollen, dass man immer lacht und alles immer super ist? Ich liebe Menschen mit Ecken und Kanten und bin traurig, dass Anja Scherl bei dieser Inszenierung völlig untergegangen ist. Da fragt man sich, ob sich Ehrlichkeit und ein Kämpferherz in der heutigen Gesellschaft überhaupt noch lohnt."
Falls Sie auch mal einen Marathon laufen wollen, finden Sie hier wirklich alles rund ums Thema.

Nach dem Rennen zeigten sich die Zwillinge erschöpft aber glücklich. Bild: dpa

Sandra Mockenhaupt: Keiner redet über Anja Scherl bei Olympia

Anja Scherl war mit Platz 44 die beste Deutsche und damit rund acht Minuten schneller als die Hahner-Schwestern. Doch die Medien interessierten sich nur für Anna und Lisa. "Wer redet eigentlich von ihr? Wenige! Und die Medien? Zwillinge sind viel interessanter, und wenn sie noch zusammen ins Ziel laufen, ist das Medienspektakel perfekt!", so Mockenhaupt weiter in ihrem Post, den sie mittlerweile wieder gelöscht hat.

Auch interessant: Aus Team gefeuert, weil Sie sich mit diesem Kanuten vergnügte!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/lid/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser