Bastian Schweinsteiger: Ausgerechnet dieser Verein wirbt um Schweini

Die berufliche Zukunft von Bastian Schweinsteiger ist ungewiss. Doch Viertligist Stuttgarter Kickers weiß Rat und macht dem Fußball-Weltmeister ein nicht ganz ernst gemeintes Angebot.

Wie geht es mit Bastian Schweinsteiger weiter? Bild: dpa

Bastian Schweinsteiger bei einem Viertligisten? Nachdem er bei seinem aktuellen Verein Manchester United keine Rolle mehr spielt, fragt sich die Fußball-Welt, wohin es den zurückgetretenen Kapitän der deutschen Nationalmannschaft als nächstes hin verschlagen wird.

Die Stuttgarter Kickers hätten da schon eine Idee. Auf Facebook postete der Viertligist ein nicht ganz ernst gemeintes Angebot an Schweinsteiger. Bei den Kickers könne Schweini "ehrlichen Fußball" spielen und eine "jungen Mannschaft führen".

Stuttgarter Kickers wollen Bastian Schweinsteiger verpflichten

Ob die Stuttgarter sich Schweinsteiger leisten könnten, bedarf wohl nicht einmal einer Frage. Bei den Fans von ihm und dem Verein trifft die Offerte auf geteiltes Echo. Während die einen darüber lachen können, schreiben andere: "Macht den Verein bitte nicht noch lächerlicher, als er schon ist."

Ganz neu ist die Idee, so um einen Topstar zu werben, nicht. Erst vor kurzem kündigte Rot-Weiß Oberhausen an, Zlatan Ibrahimovic mit Auslaufen seines Vertrages bei Paris St. Germain verpflichten zu wollen. Wie wir wissen, hat es Ibra dann doch zu Manchester United verschlagen.

Also genau jenem Verein, der Schweini nun ausgemustert hat. Um ihm den Weg nach Stuttgart noch schmackhafter zu machen, denkt der Klub auch gleich an seine Frau Ana Invanovic. Diese könne beim TEC Waldau Stuttgart trainieren. Wie umsichtig...

FOTOS: Bastian Schweinsteiger Emotionaler Abschied! Die schönsten Schweini-Momente

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser