Olympia Rugby 2016 in Rio als Wiederholung: Inselstaat Fidschi feiert Rugby-Gold

Nach über 92 Jahren ist Rugby wieder eine olympische Disziplin und unverhofft gewinnen diese nicht die Favoriten, sondern Fidschi! Wie Sie die Wettkämpfe bei Olympia 2016 in Rio in der Wiederholung sehen sowie eine Ergebnis-Übersicht, finden Sie hier.

Die australische Frauenmannschaft konnte sich bei Olympia 2016 im Rugby gegen Favorit Neuseeland durchsetzen. Bild: Friso Gentsch/dpa

Über 92 Jahre mussten Rugby-Fans auf die Rückkehr ihrer Lieblingssportart zu den olympischen Spielen warten. Nachdem zwischen 1900 und 1924 insgesamt vier Wettkämpfe im Rugby ausgetragen wurden, wurde in Rio endlich wieder um Medaillen gekämpft. Im Gegensatz zu früher wurde bei Olympia 2016 nur mit sieben Spielern pro Mannschaft gespielt, auch die Spielzeit wurde verkürzt. Die deutschen Athleten konnten sich im Vorfeld leider nicht für die Wettkämpfe qualifizieren.

Olympia 2016: Rugby-Team holt erste Olympia-Medaille für Fidschi

Im Siebener-Rugby bezwang das Team des südpazifischen Landes am Donnerstag in Rio de Janeiro im Halbfinale Japan klar mit 20:5. Nach dem 5:5-Ausgleich durch die Asiaten ging Fidschi noch in der ersten Halbzeit mit 10:5 wieder in Führung und zog mit zwei weiteren Versuchen nach der Pause davon. Im Duell um Gold geht es in der Nacht zu Freitag (0.00 Uhr/MESZ) gegen Großbritannien, das gegen Südafrika mit 7:5 gewann.

Die Rugby-Männer des kleinen Inselstaats Fidschi haben nicht nur die erste Olympia-Medaille für ihr Land gesichert, sondern sogar gleich Gold im Finale gewonnen. Im Siebener-Rugby fertigte das Team des südpazifischen Landes im Finale von Rio Großbritannien mit 43:7 ab.

Rugby bei Olympia 2016: Weltmeister Neuseeland geschlagen

Sie galten als die Favoriten beim Rugby in Rio: Die neuseeländische Mannschaft hatte beste Vorraussetzungen bei Olympia 2016 mit Gold vom Platz zu gehen. Zumindest bei den Damen ist dieser Traum jedoch ausgeträumt: Australien setzte sich im Finale mit 24 zu 17 gegen die Kiwis durch.

Ergebnisse der Rugby-Spiele bei Olympia 2016

Endstand Rugby in Rio 2016 - Männer

  • Fidschi (Gold)
  • Großbritannien (Silber)
  • Südafrika (Bronze)

Endstand Rugby in Rio 2016 - Frauen

  • Australien (Gold)
  • Neuseeland (Silber)
  • Kanada (Bronze)

Alle Ergebnisse vom Rugby bei Olympia 2016 finden Sie auch auf der Homepage der Sportschau:

Rugby bei Olympia 2016 verpasst? Wiederholung der Highlights bei ARD und ZDF

Falls Sie einen Spieltag beim Rugby in Rio verpasst haben oder sich die Höhepunkte noch einmal ansehen wollen, gibt es Hoffnung: ARD und ZDF senden jeden Morgen ab 9.00 Uhr im Wechsel die Highlights des vergangenen Tages – sowohl im TV als auch im Live-Stream. Als Faustregel gilt: Die Wiederholung läuft jeweils auf dem Sender, der am Vortag keine Wettkämpfe aus Rio übertragen hat.

Lesen Sie auch: Der umfassende Zeitplan zu den Olympischen Spielen in Rio.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser