International Champions Cup 2016 mit Spielplan: Heute im TV und Live-Stream sehen: Bayern München trifft auf Real Madrid!

Noch viel zu lange bis zum Start der Champions League? Keine Sorge! Wozu gibt's denn den International Champions Cup? Alle Infos rund um die Partien und Mannschaften des Turniers erfahren Sie hier.

Ancelotti auf seiner ersten großen Bayern-Reise zum International Champions Cup. Bild: dpa

Ein Testspiel gewonnen, eines verloren: Im dritten Spiel gegen Real Madrid soll der FC Bayern das Ruder am Mittwoch rumreißen. Vor einer Woche war der Verein mit Vorfreude zu seiner zweiten Reise in die USA aufgebrochen. Insgesamt dauert die PR-Tour in den USA mit zahlreichen Marketingterminen elf Tage. Es ist die zweite Amerika-Reise des Rekordchampions nach 2014.

International Champions Cup 2016 in der TV-Übertragung und im Live-Stream

Ausschließlich Sport1 ist in Deutschland für den ICC zuständig. Der Sender zeigt die Partien des International Champions Cup live. Sollten Sie lieber online fernsehen oder wider Erwarten ein Spiel nicht am gewohnten TV-Sendeplatz vorfinden, dann können Sie die Spiele auch im Live-Stream der Sport1-Mediathek sehen. Dort werden sie zur angegeben Zeit kostenlos übertragen.

Natürlich können Sie auch auf alternative Streams wie Zattoo und Magine TV zurückgreifen. Bei beiden Möglichkeiten fallen jedoch zusätzliche Kosten an.

3 Wochen Magine TV schauen - nur eine Woche bezahlen!

Der ICC 2016 im Live-Ticker und die Partien in der Wiederholung

Auf "goal.com" gibt es zu allen Spielen einen Live-Ticker des Turniers. Sollten Sie trotzdem eine Partie verpasst haben, bietet die Sport1-Mediathek viele Infos sowie die Highlights der Spiele online. Eine TV-Wiederholung wird es leider nicht geben.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser