Lionel Messi: Selfie-Wahn! Fan schwimmt einen Kilometer zur Messi-Yacht

Lionel Messi befindet sich gerade auf Ibiza-Urlaub. Als ein Fan am Strand die Messi-Yacht entdeckte, war er sofort Feuer und Flamme. Entschlossen schwamm er einen ganzen Kilometer zum Weltfußballer - mit Erfolg.

Lionel Messi macht derzeit Urlaub auf Ibiza. Bild: dpa

Der Spanier Suli lag gerade am Strand in Ibiza, als plötzlich die Yacht von Weltfußballer Lionel Messi auftauchte. Entschlossen packt der Fan von Atlético Madrid sein Handy in einen Plastikbeutel und schwimmt los - einen ganzen Kilometer. Das berichtet die spanische Zeitung "El mundo deportivo".

Messi-Fan schwimmt einen Kilometer für ein Selfie mit dem Barca-Star

Und sein Einsatz hat sich gelohnt: Als er die Messi-Yacht namens Seven C. schließlich erreicht, bittet ihn der Weltfußballer an Bord und unterhält sich 20 Minuten mit dem 24-Jährigen. Ein Problem gab es aber noch. Fast erwartungsgemäß hat sein Handy die lange Reise im Wasser nicht überlebt. So musste ein Angestellter Messis einspringen, damit er schließlich noch an sein Selfie gelang.

"Ich habe ein Handy verloren, aber ein Foto mit Messi gewonnen"

"Ich habe ein Handy verloren, aber ein Foto mit Messi gewonnen", erklärte Suli "El mundo deportivo". Und weiter: "Er wirkte gar nicht wie ein Weltstar. Er war sehr bescheiden und gastfreundlich, er und seine Familie haben sich prima verhalten." Messi bot ihm sogar an, ihm mit dem Speed Boat wieder zum Strand zu bringen, doch Suli entschied sich für den gleichen Weg, mit dem er gekommen war: Er schwamm.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser