German Open Hamburg 2016 - Ergebnisse: Martin Klizan gewinnt überraschend am Rothenbaum

Martin Klizan aus der Slowakei hat beim Tennis-Finale am Rothenbaum der Uruguayer Pablo Cuevas geschlagen und gewinnt damit überraschen das Hamburger Tennisturnier. Alle Infos zur German Open 2016 lesen Sie hier.

Der Slowake Martin Klizan hat überraschen die German Open 2016 in Hamburg gewonnen. Bild: dpa

Der Slowake Martin Klizan hat überraschend das Sandplatztennisturnier am Hamburger Rothenbaum gewonnen. Der Weltranglisten-47. siegte am Sonntag 6:1, 6:4 gegen den favorisierten Uruguayer Pablo Cuevas. Dafür benötigte der mit einer gewaltigen Vorhand ausgestattete Linkshänder nur 59 Minuten.

German Open Hamburg Am Rothenbaum 2016 - Martin Klizan gewinnt überraschend

Für den 27-Jährigen war es der zweite Turniersieg in diesem Jahr bei einem ATP-500er-Event. Im Februar hatte der Mann aus Bratislava schon in Rotterdam triumphiert. Mit seinem fünften Karrieretitel verdiente er sich 500 Weltranglistenpunkte und 316.000 Euro. Insgesamt waren die 110. German Open mit 1,39 Millionen Euro dotiert.

Klizan widmete den Pokal in Form einer Hamburger Schiffsschraube den Opfern des Anschlags von Nizza. "Ich habe einen Freund, der diese Tragödie in Nizza überlebt hat. Lasst uns alle für Frankreich beten."

Philipp Kohlschreiber im Viertelfinale ausgeschieden

Der aufschlagstarke Sandplatzspezialist Cuevas, die Nummer 24 der Tenniswelt, hatte zuvor im Turnierverlauf weder einen Satz noch ein Aufschlagspiel verloren. Klizan spielte aber das Match seines Lebens. Der Südamerikaner Cuevas hatte sich in dieser Woche in die Herzen der Hamburger Zuschauer gespielt. Während der Siegerehrung auf dem mit rund 6500 Zuschauern gut besuchten Centre Court konnte der 30-Jährige schon wieder lächeln - und begrüßte das Publikum mit einem "Moin Hamburg!"

In diesem Jahr war Philipp Kohlschreiber aus Augsburg als letzter der sieben gestarteten Deutschen im Viertelfinale ausgeschieden.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser