Wimbledon Finale der Herren in der Wiederholung: Sieg gegen den Wimbledon-Neuling: Murray schlägt Raonic!

Am Sonntag trafen die Herren im Wimbledon-Finale aufeinander. Wie Sie das Tennis-Highlight zwischen Murray und Raonic in der Wiederholung verfolgen können und die Ergebnisse erfahren Sie hier!

Das Wimbledon-Finale der Herren 2016: Andy Murray kämpfte gegen Milos Raonic. Bild: dpa

Andy Murray hat zum zweiten Mal das Tennisturnier in Wimbledon gewonnen. Der 29 Jahre alte Schotte setzte sich im Finale am Sonntag beim Grand-Slam-Turnier in London gegen den Kanadier Milos Raonic 6:4, 7:6 (7:3), 7:6 (7:2) durch.

Murray hatte 2013 als erster Brite seit dem legendären Fred Perry im Jahr 1936 in Wimbledon triumphiert. Für seinen dritten Grand-Slam-Titel kassierte der Weltranglisten-Zweite ein Preisgeld von rund 2,3 Millionen Euro. Gegen Raonic feierte Murray im zehnten Vergleich den siebten Sieg. Der 25-jährige Raonic stand als erster Kanadier im Endspiel eines Grand-Slam-Turniers.

Wimbledon Finale 2016 der Herren verpasst? In der Wiederholung sehen

Der Sender Sky überträgt das Halbfinale der Herren am Sonntag, 10.07.2016, ab 14.45 Uhr auf Sky Sport, gefolgt von den Highlights ab 18.00 Uhr. Per Sky Go können Sie das Programm zudem als Live-Stream oder die Spiele als Wiederholung ansehen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser