Trainer-Gage von Joachim Löw: Das ist die Trainer-Gage von Joachim Löw

Jogi Löw zählt nicht zu den Spitzenverdienern unter den Trainern. Bild: dpa

Den zweiten Rang schnappt sich mit Antonio Conte der Übungsleiter der Squadra Azzurra. Bislang erfüllt der 46-Jährige seine Aufgabe mit seinen Italienern glänzend. Bereits vor dem letzten Gruppenspiel standen die Ex-Weltmeister um Gigi Buffon im Achtelfinale. Conte soll vier Millionen Euro im Jahr abräumen. Mit diesem dritten Platz hätten wohl nur die wenigsten Beobachter gerechnet: Der türkische Nationaltrainer Fatih Terim sichert sich mit 3,5 Millionen Euro jährlich den letzten Platz auf dem Treppchen.

Jogi Löw und sein Gehalt - Das verdient der Bundestrainer

Bei diesen Zahlen kann sich Bundestrainer Joachim Löw nur die Augen reiben. Mehr als der vierte Platz ist für den 56-Jährigen da nicht drin. Trotz des Weltmeister-Titels 2014. Grämen braucht sich der Bundes-Jogi natürlich nicht - immerhin soll er noch 2,75 Millionen Euro im Jahr für seine Dienste ausgezahlt bekommen. Im Vergleich zum russischen Trainer Leonid Sluzki einfach paradiesisch. Denn der bekommt laut "Sportbild" nur unbestimmt Bonuszahlungen...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser