22.06.2016, 08.45 Uhr

Kieler Woche 2016 - Ergebnisse: Kieler Woche 2016: Party, Segeln und große Musikhighlights

Die Highlights der Kieler Woche 2016. Bild: dpa

Kieler Woche: Größtes Sommerfest Norddeutschlands - Das sind die Highlights der Kiwo 2016

Das Spektakel dauert noch bis Sonntag, 26. Juni, an. Bis dahin sollen rund drei Millionen Gäste und 4.000 Segler aus 50 Ländern die Hafenstadt besucht haben. Das laut Veranstaltern größte Sommerfest Nordeuropas bietet in diesem Jahr mehr als 200 Konzerte auf 13 Bühnen. Die meisten sind kostenlos. Zu den bekanntesten Künstlern gehören neben Stammgast Torfrock der "Die Ärzte"-Drummer Bela B., Jupiter Jones, Mark Forster, Rea Garvey und Laith Al-Deen. Eintritt kosten lediglich die Konzerte der Reihe "Gewaltig leise", in diesem Jahr mit Karat, Konstantin Wecker, Selig und Nina Hagen.

Zwei Monate vor den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro segeln zwar viele Olympia-Segler an Kiel vorbei. Dennoch sind Stars wie America's-Cup-Steuermann und 49er-Weltmeister Peter Burling aus Neuseeland und der australische 470er-Olympiasieger Mathew Belcher am Start. Wie so oft sind die Wetteraussichten wieder recht durchwachsen. Maritimer Höhepunkt soll am kommenden Wochenende die traditionelle Windjammerparade mit 100 Groß- und Traditionsseglern sein. Wegen des Werftaufenthalts der "Gorch Fock" segelt der Kieler Dreimaster "Thor Heyerdahl" vorneweg.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser