Island - Ungarn und Belgien - Irland: Ergebnisse: Das war knapp! 1:1 Ungarn schafft Ausgleich gegen Island

Am Samstag stehen die nächsten Spiele der Fußball-EM 2016 auf dem Programm. So sehen Sie die Spiele Belgien - Irland und Island - Ungarn heute im TV, Live-Stream und Ticker. Außerdem: Infos zu Ergebnis und Aufstellung.

Kevin De Bruyne muss mit Belgien gegen Irland antreten. Bild: dpa

Ungarn hat durch ein spätes Ausgleichstor einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale der Fußball-EM gemacht.

Ungarn vor Einzug ins EM-Achtelfinale: Spätes 1:1 gegen Island

Gegen Neuling Island kam die Mannschaft des deutschen Trainers Bernd Storck am Samstag in Marseille zu einem 1:1 (0:1)-Unentschieden. Ein Eigentor von Birkir Mar Saevarsson in der 88. Minute sorgte für den Endstand. Vor 60 842 Zuschauern im Stade Vélodrome hatte Gylfi Sigurdsson mit einem Foulelfmeter in der 40. Minute die Isländer in Führung gebracht. Mit vier Punkten übernahm Ungarn vor dem Abendspiel zwischen Portugal und Österreich die Tabellenführung in der Gruppe F. Auch Island hat mit zwei Punkten noch die Chance auf die K.o.-Runde.

Belgien verbessert: Wilmots gelassen nach 3:0 gegen Irland

Marc Wilmots klatschte nur kurz in die Hände. Der zuletzt kritisierte Coach der belgischen Fußball-Nationalmannschaft verkniff sich nach dem ersten Sieg bei der Fußball-EM in Frankreich große Jubelszenen. Das 3:0 (0:0) am Samstag in Bordeaux gegen Irland nahm der frühere Schalker äußerlich gelassen auf. Dank der Tore von Romelu Lukaku (48. und 70. Minute) und Axel Witsel (61.) vor 39 493 Zuschauern kann Wilmots vorerst in Ruhe weiterarbeiten und mit seinem Team aus eigener Kraft die nächste Runde erreichen.

Belgien - Irland und Island - Ungarn: Fußball-EM heute verpasst? Hier läuft die Wiederholung

Falls Sie die Partien Belgien - Irland und Island - Ungarn am Samstag verpasst haben, nutzen Sie die ARD-Mediathek, um die Spiele als Wiederholung zu sehen. Auch die Vorberichte und Höhepunkte können Sie dort als Video on Demand abrufen.

Euro 2016: Voraussichtliche Aufstellung Belgien - Irland und Island - Ungarn am 18.06.2016

Samstag, 18.06.2016:

Gruppe E: Belgien - Irland (15 Uhr/ARD)

Die voraussichtliche Aufstellung:

BELGIEN: 1 Courtois - 23 Ciman, 2 Alderweireld, 3 Vermaelen, 5 Vertonghen - 6 Witsel, 4 Nainggolan - 10 Hazard, 7 De Bruyne, 14 Merteins - 17 Origi

IRLAND: 23 Randolph - 2 Coleman, 3 Clark 4 O'Shea, 19 Brady - 8 McCarthy, 6 Whelan, 13 Hendrick, 20 Hoolahan - 9 Long, 10 Keane

Schiedsrichter: Cakir (Türkei)

Gruppe F: Island - Ungarn (18 Uhr/ARD)

Die voraussichtliche Aufstellung:

ISLAND: 1 Halldorsson - 2 Saevarsson, 6 R. Sigurdsson, 14 Arnason, 23 Skulason - 7 Gudmundsson, 17 Gunnarsson, 10 G. Sigurdsson, 8 B. Bjarnason - 9 Sigthorsson, 15 Bödvarsson

UNGARN: 1 Kiraly - 5 Fiola, 20 Guzmics, 2 Lang, 4 Kadar - 10 Gera, 8 Nagy - 7 Dzsudzsak, 16 Kleinheisler, 11 Nemeth - 9 Szalai

Schiedsrichter: Karasew (Russland)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser