Niederlage wegen falscher EM-Trikots 2016?: Statistik prophezeit Deutschlands EM-Aus

Hat die Bundesrepublik die EM 2016 etwa schon verloren, bevor sie begonnen hat? Eine erschreckende Statistik zeigt: Deutschland hat nur Gewinnchancen von 2,3 Prozent! Wer gute Karten für den Sieg hat, erfahren Sie hier.

So sehen die Deutschland-Trikots zu dieser EM aus. Bild: Adidas

Einer neuen Statistik zufolge hat Deutschland schlechte Chancen auf den Sieg bei der Fußball-Europameisterschaft 2016. Jedoch sollte man diese Vorhersage nicht allzu ernst nehmen, denn es handelt sich um die Gewinnwahrscheinlichkeit auf Basis der früheren Gewinner.

Deutschland trägt zur Fußball-EM 2016 weiße Trikots - Ein schlechtes Omen?

Orange zum Beispiel war zwischen 1960 und 2012 nur ein Shirt: Das der Niederländer 1988. 1960 (Sowjetunion), 1976 (Tschechoslowakei), 1992 (Dänemark), 2008 (Spanien) und 2012 (ebenfalls Spanien) waren die T-Shirts der Gewinner-Mannschaft rot. Viermal waren auch blaue Trikots dabei, 1964 bei Spanien, 1968 bei Italien, 1984 und 2000 bei Frankreich.

Es sieht schlecht aus für Deutschland. Laut Trikot-Analyse haben wir nur zu 2,3 Prozent Chancen auf den Sieg bei der EM 2016. Bild: ladenzeile.de/euro-2016

Der Gewinner der Uefa Euro 2016 trägt rot

Deutschland gewann 1972, 1980 und 1996 in weiß, Griechenland 2004 in blau-weiß. Lässt sich der Sieger der EM 2016 also anhand der Farbe, Kragenform und des Musters der bisherigen Gewinner ableiten? Die Statistik von "Visual Meta" sagt: Ja, das geht. Wenn auch nur mit einem Augenzwinkern. "Das voraussichtliche Sieger-Trikot ist rot und hat ein Muster sowie einen V-Ausschnitt. Die Gewinnwahrscheinlichkeit liegt bei 25,3 Prozent. "

Solche Trikots tragen bei der Europameisterschaft 2016 in Frankreich Spanien, Russland, Belgien, die Türkei und Kroatien. Wir sind gespannt, ob diese Prognose zutrifft und drücken der deutschen Mannschaft in den weißen Trikots die Daumen!

FOTOS: Fußball-EM 2016 Der scharfe Spielerfrauen-Kader
zurück Weiter Seit über vier Jahren sind Mario Götze und Ann-Kathrin Brömmel glücklich liiert. Das superscharfe Bademoden-Model wartet nun eigentlich nur noch auf den Heiratsantrag. (Foto) Foto: news.de-Screenshot/Instagram/annkathrin_vida Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser