09.06.2016, 14.26 Uhr

Philipp Lahm: "Brückenköpfe": Sein neuer Job schon vor Karriereende

Er spielt zwar weiterhin für den FC Bayern München Fußball, schmiedet aber schon längst Pläne für die Karriere nach der Karriere: Phillipp Lahm hält nun Führungs-Seminare für Konzernchefs.

Philipp Lahm hat einen neuen Job. Bild: dpa

Die EM wird der ehemalige DFB-Kapitän Phillipp Lahm wie viele anderen auch verbringen: Daheim vor dem Fernseher. Seine Nationalmannschaftskarriere hat er nach dem Triumph in Rio beendet, seine Fußballschuhe aber noch nicht komplett an den Nagel gehangen. Und dennoch: Phillipp Lahm plant weiter an der Karriere abseits des Profisports. In Berlin soll am Donnerstag seine neue Firma mit dem Namen "Brückenköpfe" eröffnet werden.

Phillipp Lahm: Neuer Job bei Think Tank "Brückenköpfe"

Das berichtet die "Bild"-Zeitung. Die Firma versteht sich demnach als "Think Tank und Entscheidungsagentur" für Ideen im Gesundheitswesen. Dem Bericht zufolge sollen die Kunden aus Krankenkassen, Konzerne, Interessenverbände und aus der Politik sein. Lahms Aufgabe dabei:Er wird Führungs-Seminare für Konzernchefs halten.

Philipp Lahm hält bei seiner Firma "Brückenköpfe" Seminare für Konzernchefs

"Wer Robben und Lewandowski beim FC Bayern in eine Mannschaft integriert, kann auch CEOs erklären, wie sie ihre Abteilungsleiter führen können", so Firmen-ChefJürgen Graalmann zur "Bild". Unter den sechs Gesellschaftern ist Lahm nicht der einzige Prominente. Ebenfalls dabei: TV-Star Eckhard von Hirschhausen. Für Lahm selbst ist der Schritt ins Unternehmen eine tolle Chance, sich mit Themen auch außerhalb des Fußballs auseinandersetzen zu können.

Philipp Lahm verfolgt ganzheitliches Konzept im Gesundheitswesen

"Ich bin überzeugt, dass die bewusste Auseinandersetzung mit den Themen Ernährung, Bewegung, Pflege und Regeneration die Grundlage für meine erfolgreiche Karriere ist. Deshalb möchte ich möglichst vielen Menschen die Bedeutung des Themas Gesundheit aber auch den Spaß daran vermitteln", erklärt der Bayern-Profi auf der Internetseite der "Brückenköpfe".

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.      

jko/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser