Europa League-Finale gegen den FC Sevilla: Jürgen Klopps erste und letzte Chance mit dem FC Liverpool

Jürgen Klopp steht mit seinem FC Liverpool im Finale der Europa League und trifft dort auf keinen Geringeren als den Sieger der Vorjahre: FC Sevilla. In diesem Spiel steckt in vielerlei Hinsicht Brisanz. Für Jürgen Klopp ist es gleichzeitig eine erste und eine letzte Chance.

Trifft mit seinem FC Liverpool im Finale der Europa League auf die Mannschaft des FC Sevilla, die den Pokal in den Vorjahren gewinnen konnten: Jürgen Klopp. Bild: dpa

Die Fußballsaison hat die Phase der Finals erreicht. Egal ob national mit dem DFB-Pokalfinale am kommenden Samstag oder international mit dem Finale der Champions League am Samstag nächster Woche. Den Anfang macht das Europa League-Finale heute Abend zwischen dem FC Sevilla und dem FC Liverpool. Ein absolutes Kracherspiel - in vielerlei Hinsicht.

Jürgen Klopps erste Chance auf einen Titel mit dem FC Liverpool

Zum einen hat Liverpool-Trainer Jürgen Klopp heute Abend die Chance auf seine erste Trophäe mit dem FC Liverpool. Dabei muss das Team mit dem deutschen Nationalspieler Emre Can in Basel allerdings gegen den Titelverteidiger der Vorjahre bestehen: FC Sevilla. Klopp wäre der erste deutsche Trainer, der mit einer englischen Profi-Mannschaft einen Wettbewerb gewinnt. Sevilla kann den Pokal nach den Erfolgen 2014 und 2015 als erster Verein dreimal nacheinander gewinnen. Im Vorgänger-Wettbewerb UEFA-Cup triumphierten die Spanier zudem 2006 und 2007. Gewinnt Liverpool das Spiel, ziehen die Briten mit vier Finalsiegen gleich.

VIDEO: Holt er den internationalen Titel?
Video: SID

Jürgen Klopps letzte Chance, nächste Saison mit dem FC Liverpool international zu spielen

Und noch einen weiteren Reiz bietet das Spiel. Denn der Sieger erhält in der kommenden Saison einen Startplatz in der Gruppenphase der Champions League. Für Sevilla, die in der abgelaufenen Saison in der spanischen Liga Tabellenplatz sieben belegen und somit die Qualifikation zur Europa League erreicht haben, wäre es in erster Linie eine finanzielle Aufbesserung. Für Jürgen Klopp und Liverpool, die in England den achten Rang erreicht haben, ist es somit die einzige und letzte Chance, auch in der kommenden Saison international zu spielen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/lvo/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser