Michael Schumachers Sproß nur Zweiter: Mini-Schumi vergibt Formel-4-Sieg auf dem Sachsenring

Lange sah es danach aus, als würde Mick Schumacher an diesem Sonntag (1. Mai 2016) den Pokal beim Formel-4-Rennen holen. Doch in letzter Minute sicherte sich Mike-David Ortman den Sieg.

Leider nur Zweiter: Mick Schumacher. Bild: FotoformulaK/dpa

Mick Schumacher hat im Formel-4-Rennen auf dem Sachsenring kurz vor Schluss den Sieg verschenkt. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher ließ sich am Sonntag nach langer Führung noch überrumpeln und musste sich mit Rang zwei hinter Mike-David Ortman begnügen.

Lesen Sie auch: Ralf Schumacher schwärmt - Mini-Schumi hat große Karriere vor sich!

Mini-Schumi verpasst Chance auf Sieg im Formel-4-Rennen auf Sachsenring

Der Berliner hatte am Vortag schon das erste Rennen auf dem Sachsenring gewonnen und holte sich im zweiten von drei Läufen mit einem starken Manöver gegen Schumacher den zweiten Sieg. Dritter wurde der Australier Joey Mawson, der die Gesamtwertung mit 86 Punkten anführt. Schumacher, der für das italienische Prema Powerteam fährt, ist mit 61 Punkten Zweiter.

FOTOS: Michael Schumacher Diese Menschen begleiteten seine Karriere

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser