Ski Alpin 2016 aus Lenzerheide: Alle Ergebnisse hier!
Skirennfahrerin Gut gewinnt Weltcup-Gesamtwertung - Kombi an Holdener

Lara Gut hat zum ersten Mal in ihrer Karriere den Gesamtweltcup gewonnen. Ein Dritter Platz in der Kombination am Sonntag reicht - auch weil Viktoria Rebensburg gar nicht erst antritt. Wie Sie die Rennen beim Ski Alpin Weltcup 2016 als Wiederholung sehen, erfahren Sie hier.

Lara Gut gewinnt Gesamtweltcup-Wertung. Bild: dpa

21 Jahre nach Vreni Schneider hat Skirennfahrerin Lara Gut die große Kristallkugel als Weltcup-Gesamtsiegerin zurück in die Schweiz geholt. Der Eidgenössin reichte am Sonntag beim Sieg von Teamkollegin Wendy Holdener ein dritter Platz in der Alpinen Kombination von Lenzerheide, um sich den entscheidenden Vorsprung an der Spitze des Klassements herauszufahren.

Beim Saisonfinale in St. Moritz kann Verfolgerin Viktoria Rebensburg den Rückstand von 355 Punkte auf Gut in der kommenden Woche nicht mehr aufholen - die Deutsche geht nur noch bei drei der letzten vier Saisonrennen an den Start. Die zweitplatzierte Lindsey Vonn hat ihre Saison wegen einer Knieverletzung bereits beendet.

"Am 20. März wird der Gesamtweltcup vergeben", sagte Gut noch recht zurückhaltend im ORF. "Mathematisch habe ich ihn gewonnen, wenn Vicky den Slalom wirklich nicht fährt. Das gibt mir jetzt die Freiheit, endlich Ski fahren zu können und nicht immer rechnen zu müssen."

Viktoria Rebensburg verzichtet auf Kombi-Start in Lenzerheide

Rebensburg hatte in Lenzerheide auf einen Kombi-Start verzichtet. Als einzige deutsche Starterin kam Patrizia Dorsch auf den 19. Platz. Ganz vorne verteidigte Slalom-Spezialistin Wendy Holdener ihren Vorsprung aus dem Torlauf vom Morgen und gewann damit auch die Disziplinwertung in der Kombination vor Gut. Bei schwieriger Sicht mit viel Nebel wurde Michaela Kirchgasser aus Österreich Zweite.

Zur gefeierten Fahrerin avancierte Lokalmatadorin Gut, die eine lange Durststrecke beendete: Die 24-Jährige ist die erste Schweizer Weltcup-Gesamtsiegerin seit Ski-Legende Schneider im Jahr 1995.

Damen Super G: Ski Alpin Weltcup 2016 live von der Lenzerheide! Slalom und Kombination als Wiederholung in der ZDF-Mediathek

Sie haben die Super-G-Rennen am Wochenende verpasst oder möchten die Highlights vom Ski Alpin Weltcup 2016 noch einmal sehen? Kein Problem. In der ZDF-Mediathek finden Sie eine Wiederholung als Online-Stream.

Ski Alpin der Damen aus Lenzerheide: Ergebnisse Weltcup 2016 aktuell

Damen, Super-Kombination:

1. Wendy Holdener (Schweiz) 1:59,31 Min. (Slalom 40,43 Sek./Super G 1:18,88 Min.)
2. Michaela Kirchgasser (Österreich) 1:59,77 (40,92/1:18,85)
3. Lara Gut (Schweiz) 1:59,78 (41,89/1:17,89)
4. Denise Feierabend (Schweiz) 1:59,82 (41,87/1:17,95)
5. Marie- Michele Gagnon (Kanada) 2:00,00 (41,10/1:18,90
6. Anne-Sophie Barthet (Frankreich) 2:00,78 (41,17/1:19,61)
7. Laurenne Ross (USA) 2:01,51 (43,99/1:17,52)
8. Johanna Schnarf (Italien) 2:01,62 (41,80/1:19,82
9. Francesca Marsaglia (Italien) 2:01,67 (42,56/1:19,11)
10. Ricarda Haaser (Österreich) 2:01,74 (43,90/1:17,84)
...19. Patrizia Dorsch (Schellenberg) 2:03,98 (45,34/1:18,64)

Damen, Super-G:

1. Cornelia Hütter (Österreich) 1:14,52 Min.
2. Fabienne Suter (Schweiz) 1:14,62
3. Tamara Tippler (Österreich) 1:14,87
4. Tina Weirather (Liechtenstein) 1:14,94
5. Lara Gut (Schweiz) 1:15,10
6. Johanna Schnarf (Italien) 1:15,19
7. Ilka Stuhec (Slowenien) 1:15,30
8. Sofia Goggia (Italien) 1:15,50
9. Elisabeth Görgl (Österreich) 1:15,57
10. Francesca Marsaglia (Italien) 1:15,63
...18. Viktoria Rebensburg (Kreuth) 1:16,05
38. Patrizia Dorsch (Schellenberg) 1:16,87

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser