Handball-Länderspiel Deutschland - Katar
Deutsche Handballer gewinnen gegen WM-Zweiten mit 32:17

Die deutschen Handballer haben sechs Wochen nach dem EM-Triumph ihr erstes Länderspiel eindrucksvoll gewonnen. Der Europameister deklassierte am Freitag in Leipzig den WM-Zweiten Katar mit 32:17 (17:9).r. Alle Infos zum 2. Spiel (ARD/Sport1) gibt's hier.

Die deutschen siegreich über Asienmeister Katar. Bild: dpa

Die deutschen Handballer haben ihr erstes Länderspiel nach dem EM-Triumph verdient gewonnen. Der Europameister deklassierte am Freitag in Leipzig den WM-Zweiten Katar mit 32:17 (17:9). Zugleich revanchierte sich die Auswahl des Deutschen Handballbundes für die 24:26-Niederlage im Viertelfinale der WM 2015 in Katar. Vor 7035 Zuschauern in der ausverkauften Arena warfen Uwe Gensheimer, Johannes Sellin und Simon Ernst jeweils vier Tore für den Gastgeber. Am Sonntag treffen beide Teams in Berlin erneut aufeinander.

Die Partie gegen die Kataris hatte für die deutschen Handballer eine besondere Bedeutung. Bei deren Heim-WM 2015 verlor die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Doha das Viertelfinale gegen die International-Mannschaft mit eingebürgerten Spielern aus zahlreichen Ländern mit 24:26. "Es gibt nicht viele Mannschaften, mit denen wir eine Rechnung offen haben. Mit Katar schon", betonte Dagur Sigurdsson im Vorfeld.

Deutschland-Katar live: Handball-Länderspiel im Live-Stream (ARD/Sport1) online und TV

Direkt aus der Arena Leipzig wurde das Länderspiel Deutschland gegen Katar am Freitag ab 18 Uhr im Ersten übertragen. Anwurf war um 18.15 Uhr.

Das zweite Spiel gegen Asienmeister Katar wird am Sonntag, 13. März, ab 15 Uhr auf Sport 1 übertragen. Auch hier können Sie alternativ im Online-Stream reinschalten.

Eine Rechnung offen mit Katar: Coach Dagur Sigurdsson will nach Rio

Mit 18 Spielern ist die Nationalmannschaft Europameister geworden. Sechs Wochen nach dem Triumph von Krakau mit dem Finalsieg gegen Spanien sind nun die vier Rückkehrer Uwe Gensheimer, Patrick Groetzki, Paul Drux und Silvio Heinevetter wieder dabei. Beim Länderspiel-Doppel gegen Asienmeister Katar am Freitag sowie am Sonntag in Berlin bekommt zudem Kreisläufer Evgeni Pevnov wieder eine Chance.

Zuvor sind die deutschen Handball-Europameister von Kanzlerin Angela Merkel empfangen worden. Das sei ein toller Erfolg in Polen gewesen, sagte Merkel am Mittwoch im Kanzleramt. Sie dankte den Spielern und Bundestrainer Dagur Sigurdsson für "Teamgeist und Nervenstärke". Der Isländer Sigurdsson habe mit seiner besonderen Art, die Spieler zu motivieren, viel bewirkt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

lvo/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser