Champions League 2016 - Ergebnisse vom 09.03.2016
Benfica Lissabon erreicht gegen Zenit Viertelfinale der CL

Neben dem VfL Wolfsburg und Real Madrid ziehen nach den Achtelfinalspielen am Mittwoch nun auch Benfica Lissabon und Paris St. Germain ins Viertelfinale. Alle Infos, Ticker, Ergebnisse und Tore finden Sie hier.

Benfica Lissabon schießt sich ins Viertelfinale der Champions League. Bild: dpa

Benfica Lissabon ist dem VfL Wolfsburg und Real Madrid in das Viertelfinale der Champions League gefolgt. Die Portugiesen gewannen am Mittwoch beim russischen Fußball-Meister Zenit St. Petersburg mit 2:1 (0:0) und machten nach dem 1:0-Hinspielsieg damit das Weiterkommen perfekt. Der brasilianische Angreifer Hulk (69. Minute) hatte die Gastgeber per Kopf in Führung gebracht, doch der Europa-League-Finalist der vergangenen Saison drehte durch Kapitän Nicolás Gaitán (85.) und Talisca in der Nachspielzeit noch die Partie zum verdienten Sieg.

Tags zuvor waren die Wolfsburger durch einen 1:0-Sieg gegen KAA Gent und Real Madrid dank eines 2:0-Erfolges gegen AS Rom in die Runde der besten Acht in der Königsklasse eingezogen.

Champions League Viertelfinale 20116: Zlatan schießt Paris St. Germain eine Runde weiter

Mit seinem 50. Treffer im Europapokal hat Schwedens Top-Stürmer Zlatan Ibrahimovic Paris St. Germain ins Viertelfinale der Champions League geschossen. Das Team mit dem deutschen Torwart Kevin Trapp entschied den Klassiker gegen den FC Chelsea am Mittwochabend an der Stamford Bridge mit 2:1 (1:1) für sich.

Champions League 2016: Ergebnisse vom Achtelfinale hier!

Mittwoch, 09.03.2016

  • Zenit St. Petersburg - Benfica Lissabon 1:2 (0:0)
  • Chelsea - Paris SG 1:2 (1:1)

    FOTOS: Sexy WM-Fans Die heißesten Fans der Welt

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser