Biathlon-WM Eröffnungsfeier, Rennen im Live-Stream und TV sehen
Alles zu Programm, Zeitplan, TV-Termine und Kader hier!

Lange haben sich die deutschen Biathleten auf dieses Ereignis vorbereitet: Die Weltmeisterschaft im norwegischen Oslo. Hier finden Sie alle Infos zu Favoriten, Zeitplan, den erfolgreichsten Biathleten und die Einschätzungen der Biathlon-Altmeister!

Laura Dahlmeier ist eine der deutschen Medaillen-Hoffnungen in Oslo. Bild: Ralf Hirschberger/dpa

Gold-Hoffnung Laura Dahlmeier wird erst mit Verspätung zur Biathlon-Weltmeisterschaft nach Oslo reisen. Die 22-Jährige beklagt eine leichte Magenverstimmung und fliegt deshalb erst am heutigen Mittwoch in die norwegische Hauptstadt. Für den WM-Auftakt am Holmenkollen am Donnerstag mit der Mixed-Staffel war Dahlmeier nach Angaben von DSV-Sprecher Stefan Schwarzbach ohnehin nicht vorgesehen. Die deutsche Mannschaft war am Montag angereist. Die Skijägerin aus Garmisch-Partenkirchen soll erstmals am Samstag im Sprint an den Start gehen. Dahlmeier hatte in dieser Saison öfter gesundheitliche Probleme. Den Weltcup-Auftakt im Dezember hatte sie wegen einer Erkältung verpasst; sie war erst in Hochfilzen ins Team zurückgekehrt und hatte prompt ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Die mit vier Saisonsiegen erfolgreichste deutsche Skijägerin fehlte beim Weltcup in Antholz.

Biathlon-WM 2016 in Oslo: Die Rennen im TV (ARD und ZDF) und Live-Stream

Am Mittwoch, 2. März 2016, startet die Biathlon-WM mit der Eröffnungsfeier direkt in der Osloer Innenstadt. Leider wird die Feier nicht live übertragen. Dafür übertragen ARD und ZDF alle Rennen live. Die ARD zeigt die Wettkämpfe am Samstag, 05.03.16 und Sonntag, 06.03.16. Alternativ können Sie die Rennen online in der ARD-Mediathek sehen.

Das ZDF überträgt dann die restlichen Wettkampftage am Mittwoch, 09.03.16, und am Sonntag, 13.03.16. Auch hier können Sie die Rennen online schauen - in der ZDF-Mediathek. Sie können aber auch alle Rennen über die Streaming-Portale Zattoo und Magine TV schauen. Die Dienste übertragen das Live-TV auch online. Doch sie sind nicht kostenfrei.

Magine TV: Alle großen Sender 30 Tage kostenlos sehen!

Zeitplan der Biathlon-WM 2016 in Oslo - Alle Renn-Termine in der Übersicht

Samstag, 5. März 2016
11.30Uhr: 10 km Sprint, Herren
14.30Uhr: 7,5 km Sprint, Damen

Sonntag, 6. März 2016
13.30 Uhr: 12,5 km Verfolgung, Herren
15.45 Uhr: 10 km Verfolgung, Damen

Mittwoch, 9. März 2016
15.30 Uhr: 15 km, Damen

Donnerstag, 10. März 2016
15.30 Uhr: 20 km, Herren

Freitag, 11. März 2016
15.30 Uhr: 4 x 6 km, Damen

Samstag, 12. März 2016
15.30 Uhr: 4 x 7,5 km, Herren

Sonntag, 13. März 2016
13 Uhr: 12,5 km Massenstart, Damen
16 Uhr: 15 km Massenstart, Herren

Das deutsche Aufgebot für die Biathlon-Weltmeisterschaft

Fünf Männer und sechs Frauen kämpfen bei der Biathlon-Weltmeisterschaft vom 3. bis 13. März in Norwegens Hauptstadt Oslo für das deutsche Team um die Medaillen. Bei der vergangenen WM 2015 im finnischen Kontiolahti standen die Deutschen fünfmal auf dem Podest. Die Frauen- und Männer-Staffel holten Gold, Erik Lesser wurde Weltmeister in der Verfolgung, Laura Dahlmeier (Verfolgung) und Franziska Preuß (Massenstart) holten jeweils Silber.

Der vom Deutschen Skiverband (DSV) nominierte WM-Kader

Frauen: Laura Dahlmeier (Partenkirchen), Miriam Gössner (Garmisch), Maren Hammerschmidt (Winterberg), Franziska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld), Franziska Preuß (Haag), Vanessa Hinz (Schliersee)

Männer: Andreas Birnbacher (Schleching), Benedikt Doll (Breitnau), Erik Lesser (Frankenhain), Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Simon Schempp (Uhingen)

  • Seite:
  • 1
  • 2
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Fred

    09.03.2016 15:36

    Hoffentlich stimmen wenigstens die Anfangszeiten für morgen bei dem Herrenrennen (10.03. - 15:30) denn heute wusste beim ZDF niemand wo "vorne und hinten war"! Anfangszeit 15:05, dann mal 12:30 , aber egal, is' ja nicht wichtig was der (zahlende) Zuschauer möchte.....

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser