Bundesliga 2015/16 im TV, Live-Stream und Ticker
Sieg für Bayern gegen den VFL Wolfsburg, Bremen sichert sich Remis

Anders als sonst fanden an diesem Fußball-Samstag nur vier statt der üblichen sechs Spiele statt. Der Spannung tat dies aber keinen Abbruch. Bereits das erste Spiel versprach schließlich einiges: Werder Bremen gegen den SV Darmstadt.

Peter Niemeyer gegen Vidal und Coman: Sowohl Darmstadt als auch der FC Bayern müssen am Samstag in der Bundesliga ran. Bild: dpa

Der FC Bayern München hat mit seinem 20. Saisonsieg den Vorsprung an der Tabellenspitze zumindest bis Sonntag auf elf Punkte ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola siegte am Samstag beim VfL Wolfsburg 2:0 (0:0). Den ersten Sieg unter Trainer Thomas Schaaf holte Schlusslicht Hannover 96 mit dem 2:1 (1:1) beim VfB Stuttgart. Schaafs Ex-Club Werder Bremen rettete nach einem späten Tor immerhin ein 2:2 (1:1) gegen den SV Darmstadt 98. Der Hamburger SV und der FC Ingolstadt trennten sich ebenfalls unentschieden mit 1:1 (1:0).

Bundesliga 2016 mit Bremen - Darmstadt, Stuttgart - Hannover, Hamburg - Ingolstadt und Wolfsburg - Bayern München im TV (Sky/ARD/ZDF) und Live-Stream (Sky Go/ARD Mediathek/ZDF Mediathek)

Die Live-Übertragung der Spiele am Samstag, den 27.02.,übernimmt wie gewohnt Pay-TV-Sender Sky. Die Zusammenfassung der Partien des Tages gibt es dann wieder ab 18.30 Uhr in der ARD Sportschau, sowie in der Analyse des ZDF Sportstudios ab 23 Uhr.

Sollten Sie eines der Angebote online verfolgen wollen, können Sie dazu die App Sky Go (Sky-Live-Übertragungen) oder die Mediatheken der ARD beziehungsweise des ZDF nutzen. In allen drei Fällen finden Sie einen Live-Stream zeitgleich zur TV-Ausstrahlung. Bitte beachten Sie jedoch, dass im Falle von Sky Go zusätzliche Kosten bei der Nutzung anfallen können.

Bundesliga 2016: Der 23. Spieltag im kostenlosen Live-Stream, Live-Ticker und im Radiostream von Sport1.fm

Sie besitzen kein Sky-Abo? Dann haben Sie trotzdem die Chance auf spannende Bundesliga-Spiele im Netz. Alternative Live-Stream-Portale wie "bundesliga-streams.net" zeigen die aktuellen Begegnungen in der Fußball-Bundesliga. Beachten Sie dabei jedoch: Die Rechtslage bezüglich von Online-Streaming-Angeboten ist nicht eindeutig.

Natürlich können Sie die Bundesliga auch per Radio-Stream verfolgen, und zwar beispielsweise bei Sport1.fm. Ihnen reicht der aktuelle Spielstand und die Ergebnisse? Dann schauen Sie doch in den Bundesliga-Live-Ticker von news.de rein. Hier finden Sie die Spielergebnisse und die aktuelle Tabelle in einer praktischen Übersicht.

Ergebnisse und Tabelle Fußball-Bundesliga vor dem 23. Spieltag

Freitag, 26.02.2016:

1. FC Köln - Hertha BSC 0:1 (0:1)

Samstag, 27.02.2016:

Werder Bremen - Darmstadt 98 2:2 (1:1)
VfB Stuttgart - Hannover 96 1:2 (1:1)
Hamburger SV - FC Ingolstadt 04 1:1 (1:0)
VfL Wolfsburg - Bayern München 0:2 (0:0)

Sonntag, 28.02.2016:

FC Augsburg - Bor. Mönchengladbach 15.30
FSV Mainz 05 - Bayer Leverkusen 17.30
Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim 17.30
Eintracht Frankfurt - FC Schalke 04 19.30

Aktuelle Tabelle der Bundesliga

1 Bayern München 23 20 2 1 58:11 47 62
2 Borussia Dortmund 22 16 3 3 54:24 30 51
3 Hertha BSC 23 11 6 6 31:24 7 39
4 Bayer 04 Leverkusen 22 10 5 7 31:23 8 35
5 Bor. Mönchengladbach 22 11 2 9 43:38 5 35
6 FC Schalke 04 22 10 4 8 31:29 2 34
7 1. FSV Mainz 05 22 10 3 9 29:28 1 33
8 VfL Wolfsburg 23 8 7 8 32:31 1 31
9 FC Ingolstadt 04 23 8 6 9 17:24 -7 30
10 1. FC Köln 23 7 8 8 24:29 -5 29
11 Hamburger SV 23 7 7 9 26:31 -5 28
12 VfB Stuttgart 23 8 4 11 35:44 -9 28
13 SV Darmstadt 98 23 6 7 10 25:36 -11 25
14 FC Augsburg 22 6 6 10 24:31 -7 24
15 Eintracht Frankfurt 22 5 7 10 27:37 -10 22
16 Werder Bremen 23 5 6 12 27:46 -19 21
17 TSG Hoffenheim 22 3 9 10 22:33 -11 18
18 Hannover 96 23 5 2 16 21:38 -17 17

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/hos/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser