Europa League 2016 Auslosungs-Live-Ticker zum nachlesen
EL-Achtelfinale: Borussia Dortmund vs. Tottenham, Leberkusen vs. Villarreal

Noch zwei deutsche Mannschaften kämpfen um Europas Fußballkrone. Bei der Auslosung für das Achtelfinale der Europa League 2015/2016 traf vor allem Borussia Dortmund ein harter Gegner. In England kommt es indes zum Gipfeltreffen.

Liveticker
Das Achtelfinale der Europa League 2015/2016 wird am 10. und 17. März ausgetragen. Bild: dpa

Mit dortmund/">Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben zwei deutsche Bundesligisten das Achtelfinale der Europa League 2015/2016 geschafft. Am Freitag, 26. Februar, entschied sich, gegen wen sie dann antreten werden müssen. Die Ergebnisse der Auslosung der EL-Achtelfinalgegner in Lyon haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Das Besondere bei der EL-Ziehung: Alle Paarungen waren möglich. Somit konnten auch Vereine aus dem selben Land aufeinander treffen. Dies Pech blieb den deutschen Vereinen erspart, traf aber stattdessen die Topklubs aus England.

Auslosung des Europa League Achtefinales: BVB - Tottenham, Leverkusen -Villarreal

Borussia Dortmund muss im Achtefinale der Europa League gegen Tottenham Hotspur antreten. Die Spurs belegen derzeit den zweiten Platz in der Premier League. Die Dortmunder haben zunächst Heimrecht. Bayer 04 Leverkusen bekommt es in der Runde der besten 16 mit dem Tabellenvierten der spanischen Liga, dem FC Villarreal zu tun und muss im Hinspiel in Spanien antreten.

Zu einem Gipfeltreffen kommt es beim Duell Manchester United gegen den FC Liverpool mit dem deutschen Trainer Jürgen Klopp. Erneut kommt es zum Trainerduell der alten Bekannten Kloppo und van Gaal. Die Partien finden am 10. und 17. März statt.

Achtelfinale der Europa League 2015/2016: Die Mannschaften im Überblick

Alle Achtelfinalisten im Überblick:

  • Borussia Dortmund
  • Bayer Leverkusen
  • Sporting Braga
  • Sparta Prag
  • Fenerbahce Istanbul
  • FC Valencia
  • FC Liverpool
  • Lazio Rom
  • Schachtjor Donezk
  • Athletic Bilbao
  • FC Sevilla
  • FC Villarreal
  • Tottenham Hotspur
  • FC Basel
  • Manchester United
  • RSC Anderlecht

Der Spielplan der Europa League 2015/2016

Achtelfinale (Hinspiele 10. März - Rückspiele 17. März):

Schachtjor Donezk - RSC Anderlecht
FC Basel - FC Sevilla
FC Villarreal - Bayer Leverkusen
Athletic Bilbao - FC Valencia
FC Liverpool - Manchester United
Sparta Prag - Lazio Rom
Borussia Dortmund - Tottenham
Hotspur Fenerbahce Istanbul - SC Braga

Weitere Termine:

Viertelfinale: 7. April - 14. April
Halbfinale: 28. April - 5. Mai
Finale: 18. Mai in Basel

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

13:00 Uhr -

An diesem Freitag entscheidet sich via Los, wer gegen wen im Achtelfinale der Europa League 2015/2016 spielen wird. In wenigen Augenblicken startet die Ziehung. Wird es zu einem Wiedersehen von Kloppo und dem BVB kommen?

13:03 Uhr -

Michael Heselschwerdt, Leiter der UEFA-Clubwettbewerbe durch die Auslosung. Gianni Infantino ist wegen der heutigen FIFA-Präsidentenwahl verhindert. Gezogen wird aus einem Pott. Jeder gegen jeden, lautet das Motto.

13:05 Uhr -

16 Mannschaften stehen im Achtelfinale, darunter mit Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen auch zwei deutsche Klubs. Bleibt zu hoffen, dass sie nicht gegeneinander antreten müssen und wir mit beiden in der nächsten Runde rechnen können.

13:10 Uhr -

Ex-Kicker Alexander Frei, UEFA-Botschafter 2016, gibt die Losfee. Er bezeichnet das Niveau der Europa League als sehr hoch. Natürlich hebt der Schweizer den FC Basel als besonders positive Überraschung hervor.

13:13 Uhr -

Die erste Paarung steht: Schachtjor Donezk gegen RSC Anderlecht. Dabei hat der erst gezogene Verein Heimrecht.

13:14 Uhr -

Weiter geht's mit dem FC Basel gegen FC Sevilla, den Titelverteidiger. Da muss auch Alexander Frei schlucken.

13:15 Uhr -

Der erste deutsche Verein hat seinen Gegner gefunden: Bayer Leverkusen muss gegen den FC Villarreal. Eine machbare Aufgabe.

13:17 Uhr -

Athletic Bilbao wird auf den FC Valencia treffen. Dann folgt ein Hammerlos: Im britischen Duell spielt der FC Liverpool gegen Manchester United. Das dürfte spannend werden.

13:19 Uhr -

Sparta Prag muss gegen den Lazio Rom ran. Borussia Dortmund läuft zu Hause gegen Tottenham Hotspur auf. Das hätte besser kommen können...

13:19 Uhr -

Die letzte Paarung: Fenerbahce Istanbul gegen Sporting Braga.

13:23 Uhr -

Der BVB hat mit Tottenham ein hartes Los getroffen. Und Ex-BVB-Chef Klopp muss sich im EL-Achtelfinale mit Manchester United stellen. Ein Gipfeltreffen der Extraklasse.

zij/hos/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser