Eisschnelllauf-WM 2016: alle Ergebnisse hier: Deutsche ohne Medaille! Pechstein im Massenstartrennen ohne Chance

Die niederländische Allrounderin Jorien ter Mors hat sich am Sonntag im russischen Kolomna über 1.500 Meter ihren zweiten Titel bei den Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften erkämpft. Claudia Pechstein war chancenlos im Massenstartrennen. So sehen Sie die Eisschnelllauf-WM 2016 aus Kolomna als Wiederholung in der Mediathek.

Bisher ist die Teilnahme von Claudia Pechstein bei der Eisschnelllauf-WM in Kolomna noch fraglich. Bild: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Erstmals in der Geschichte der Einzelstrecken-WM kehren die deutschen Eisschnellläufer ohne Medaille heim. Die Asse brachten zum Höhepunkt ihre besten Saison-Leistungen, doch fünf bittere vierte Plätze ließen die Deutschen fast verzweifeln. Erneut war die Älteste die Beste.

Niederländerin ter Mors holt sich über 1500 Meter zweiten WM-Titel

Die niederländische Allrounderin Jorien ter Mors hat sich am Sonntag im russischen Kolomna über 1.500 Meter ihren zweiten Titel bei den Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften erkämpft. In 1:53,92 Minuten dominierte sie vor den beiden US-Amerikanerinnen Heather Richardson-Bergsma (1:54,69) und Brittany Bowe (1:55,09). Noch vor drei Wochen hatte ter Mors bei den Europameisterschaften der Shorttracker Platz zwei über 1.500 Meter belegt.

Claudia Pechstein im Massenstartrennen ohne Chance

Claudia Pechstein hat zum Abschluss der Eisschnelllauf-Weltmeisterschaften in Kolomna am Sonntag nicht in die Entscheidung im Massenstartrennen eingreifen können. Nach drei vierten Plätzen über 3000 und 5000 Meter sowie in der Team-Verfolgung landete die 43 Jahre alte Berlinerin nicht in den Top Ten. Den Titel sicherte sich die Kanadierin Ivanie Blondin.

Magine TV: Jetzt 30 Tage kostenlos testen

Eisschnelllauf-WM 2016 in Kolomna als Wiederholung und in der Sportschau

Sollten Sie die Wettkämpfe im ARD verpasst haben, lohnt sich auch für die Wiederholung ein Blick in die ARD Mediathek. Hier stehen Ihnen zahlreiche Sendungen auch nach TV-Ausstrahlung als Live-Stream zur Verfügung. Eine Wiederholung im TV wird es leider nicht geben.

Natürlich werden die Wettkämpfe auch in der Sportschau zusammengefasst. Die einzelnen Termine dafür finden Sie im TV Programm von TV Today.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser