Ergebnisse und Wiederholung des Super Bowl 2016: Denver Broncos gewinnen den Super Bowl! So geht's für Manning weiter

Der Außenseiter ist neuer Champion der National Football League NFL. Dank einer starken Defensiv-Leistung gewinnen die Denver Broncos den Super Bowl gegen die Carolina Panthers 24:10. Für Denver ist es der erste Titel seit 1999.

Cam Newton und die Carolina Panthers mussten im Super Bowl eine Niederlage gegen die Denver Broncos hinnehmen. Bild: dpa/ Erik S. Lesser

Die Denver Broncos haben zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Super Bowl gewonnen. Am Sonntag (Ortszeit) setzten sich die Broncos im Finale der National Football League NFL in Santa Clara/Kalifornien 24:10 gegen die favorisierten Carolina Panthers durch.

Super Bowl 2016 in der Wiederholung (ProSieben Maxx)

Sie wollten nicht bis 23 Uhr aufbleiben, um den Super Bowl live zu erleben, würden das Spiel aber dennoch gern sehen? Kein Problem! ProSieben Maxx überträgt die Wiederholung des Spektakels am Montag, den 08.02., ab 09.00 Uhr.

Sollten Sie zu dieser Zeit arbeiten sein, empfehlen wir Ihnen auch hier einen Blick in die Sat.1 Mediathek oder die 7TV-App. Hier stehen Ihnen zahlreiche Sendungen auch nach TV-Ausstrahlung zum wiederholten Schauen zur Verfügung.

Super Bowl 2016: Denver Broncos gewinnen gegen die Carolina Panthers

"Das ist etwas ganz Spezielles. Dieses Spiel war wie unsere gesamte Saison. Wir wurden auf unsere Belastbarkeit, Ausdauer und Uneigennützigkeit getestet. Es passt, dass alles so gekommen ist", sagte Peyton Manning. Der Broncos-Spielmacher sicherte sich durch den Erfolg gleich zwei Einträge im NFL-Geschichtsbuch: Zum einen wurde er mit seinen 39 Jahren der älteste Meister-Quarterback, zum anderen gelang es ihm als erstem Playmaker, mit zwei Teams den Super Bowl zu gewinnen. 2007 war Manning mit den Indianapolis Colts erfolgreich gewesen.

Die Broncos, die zum achten Mal das Endspiel erreicht hatten, konnten sich wie schon beim Halbfinalsieg gegen Meister New England Patriots auf ihre starke Defensive verlassen. Die beste Abwehr der Liga ließ die gefährlichste NFL-Offensive um Carolinas Quarterback-Star Cam Newton nie richtig ins Spiel kommen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser