Bundesliga 2016 aktuell im Live-Stream
Mönchengladbach gewinnt mit 3:1 gegen Borussia Dortmund

Alle Spiele der Fußball-Bundesliga kostenlos online im Live-Stream, TV und Ticker! Borussia Dortmund entschied das Samstagabend-Duell mit Borussia Mönchengladbach mit einem verdienten 3:1 für sich. Alle Infos zu den BuLi-Spielen am Samstag hier!

Bayern-Verfolger Dortmund trifft im Rückrunden-Start auf Borussia Mönchengladbach. Bild: dpa

Heiß ersehnt und endlich wieder da - die Bundesliga ist zurück! Am 22. Januar startete die Fußball-Bundesliga in die Rückrunde der Saison 2015/2016. Trotz klarer Favoritenstellung des Rekordmeisters FC Bayern ist es in den hinteren Rängen der Tabelle durchaus spannend. Dortmund, Hertha und Gladbach kämpfen um die vorderen Plätze. Ein guter Rückrundenstart ist daher entscheidend. Wie Sie alle Spiele heute im TV, Live-Stream und Ticker verfolgen sowie Infos zu Ergebnissen, die Tabelle und Tore hier!

Thomas Schaafs Premiere als neuer Trainer von Hannover 96 ist daneben gegangen. Hannover verlor gegen Darmstadt mit 1:2. Durch das 1:1 von Hoffenheim gegen Leverkusen rutschte Hannover zum Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga auf den letzten Platz ab. Auch Ingolstadt feierte als zweiter Aufsteiger durch einen 1:0-Heimerfolg gegen Mainz einen perfekten Start in die zweite Saisonhälfte. Der VfB Stuttgart machte durch einen 3:1-Sieg beim 1. FC Köln einen weiteren Schritt im Kampf gegen den Abstieg. Über ein 0:0 kam Hertha BSC gegen den FC Augsburg nicht hinaus.

Dortmund besiegt Borussia Mönchengladbach mit 3:1

Borussia Dortmund hat den Rückstand auf Spitzenreiter FC Bayern München zum Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga bei acht Punkten gehalten. Der Tabellen-Zweite gewann am Samstag im Spitzenspiel 3:1 (1:0) beim Tabellen-Vierten Borussia Mönchengladbach. Marco Reus (41.), Henrich Mchitarjan (51.) und Ilkay Gündogan (75.) erzielten die Tore für den BVB, der erstmals seit sechs Jahren wieder im Borussia-Park siegte. Für die Gladbacher gelang Raffael (58.) lediglich der zwischenzeitliche Anschluss. Die Gastgeber bleiben Vierter, können am Sonntag aber noch vom FC Schalke 04 und dem VfL Wolfsburg überholt werden.

Bundesliga kostenlos online im TV und Live-Stream sehen! Hoffenheim - Leverkusen, Köln - Stuttgart, Hertha - Augsburg

Der Bundesliga-Samstag beginnt auch an diesem Wochenende wie gewohnt um 15.30 Uhr. Da nur das Auftaktspiel der Rückrunde am Freitag (HSV - Bayern München) im Free-TV übertragen wurde, müssen Fußball-Fans entweder auf die Zusammenfassung der BuLi-Partien in der ARD-Sportschau bauen (Samstag, ab 18 Uhr) oder aber ein wenig Geld investieren, um den vollen Fußball-Spaß zu erleben. Die Partien lohnen sich. Ab 18.30 Uhr trifft unter anderem Borussia Mönchengladbach auf die Mannschaft von Thomas Tuchel, Borussia Dortmund. Zudem bleibt abzuwarten, ob Hauptstadtclub Hertha BSC Berlin im Duell gegen Augsburg seine gute Hinrunde weiter fortsetzen kann.

Falls Sie jedoch keine Scheu haben, den ein oder anderen Taler für hochqualitative Fußball-Übertragung springen zu lassen, so haben Sie mit Sky einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite. Zudem haben Sie so ebenfalls die Möglichkeit, dass Online-Streaming-Portal Sky Go zu nutzen, über das Sie den aktuellen Bundesliga-Spieltag auch im Live-Stream verfolgen können.

Näher dran am Spiel - Sky Bundesliga.

Hoffenheim - Leverkusen, Hertha - Augsburg, Gladbach - BVB Borussia Dortmund: Alle Spiele der Bundesliga aktuell im alternativen Live-Stream

Sie können sich natürlich ebenso an kostenlosen alternativen Live-Streams im Internet versuchen. Die Rechtslage diesbezüglich ist jedoch nicht ganz eindeutig. Nähere Infos dazu erhalten Sie hier. Zudem ist die Qualität dieser Angebote äußerst mangelhaft. Falls Sie sich davon nicht abschrecken lassen wollen, so bieten Portale wie "Livetv.ru" sich an.

Bundesliga-Start der Rückrunde live! Hertha - Augsburg, Gladbach - Dortmund im Live-Ticker und Radio-Stream (Sport1)

Ohne Bedenken können Sie diverse Live-Ticker zum Bundesliga-Rückrunden-Start verfolgen. Eine gute Möglichkeit bietet unser hauseigener news.de-Live-Ticker. Zudem können Sie alle Bundesliga-Partien auch kostenlos online im Radio-Stream bei Sport1.fm sehen.

Bundesliga Spielplan, 18. Spieltag (22.01.-24.01.2016) und Tabelle sowie alle Ergebnisse

Freitag, 22.01.2016:

Hamburger SV - Bayern München 1:2 (0:1)

Samstag, 23.01.2016:

Hannover 96 - Darmstadt 98 1:2 (1:1)
FC Ingolstadt 04 - FSV Mainz 05 1:0 (1:0)
1899 Hoffenheim - Bayer Leverkusen 1:1 (1:0)
Hertha BSC - FC Augsburg 0:0 1. FC Köln - VfB Stuttgart 1:3 (1:1)
Bor. Mönchengladbach - Borussia Dortmund 1:3 (0:1)

Sonntag, 24.01.2016:

Eintracht Frankfurt - VfL Wolfsburg 15.30
FC Schalke 04 - Werder Bremen 17.30

Bundesliga-Tabelle aktuell am 18. Spieltag

1. Bayern München 18 16 1 1 +39 48:9 49
2. Borussia Dortmund 18 13 2 3 +26 50:24 41
3. Hertha BSC 18 10 3 5 +8 26:18 33
4. Bor. Mönchengladbach 18 9 2 7 +2 35:33 29
5. Bayer Leverkusen 18 8 4 6 +5 26:21 28
6. FC Schalke 04 17 8 3 6 0 23:23 27
7. VfL Wolfsburg 17 7 5 5 +5 26:21 26
8. FSV Mainz 05 18 7 3 8 -1 23:24 24
9. 1. FC Köln 18 6 6 6 -5 19:24 24
10. FC Ingolstadt 04 18 6 5 7 -6 12:18 23
11. Hamburger SV 18 6 4 8 -5 20:25 22
12. Darmstadt 98 18 5 6 7 -8 19:27 21
13. FC Augsburg 18 5 5 8 -5 21:26 20
14. VfB Stuttgart 18 5 3 10 -13 25:38 18
15. Eintracht Frankfurt 17 4 5 8 -7 21:28 17
16. Werder Bremen 17 4 3 10 -15 17:32 15
17. 1899 Hoffenheim 18 2 8 8 -8 18:26 14
18. Hannover 96 18 4 2 12 -12 19:31 14

Nächste Spiele:

Freitag, 29.01.2016:

FSV Mainz 05 - Bor. Mönchengladbach 20.30 Uhr

Samstag, 30.01.2016:

FC Augsburg - Eintracht Frankfurt 15.30 Uhr
Werder Bremen - Hertha BSC 15.30 Uhr
Borussia Dortmund - FC Ingolstadt 04 15.30 Uhr
Bayer Leverkusen - Hannover 96 15.30 Uhr
Darmstadt 98 - FC Schalke 04 15.30 Uhr
VfB Stuttgart - Hamburger SV 18.30 Uhr

Sonntag, 31.01.2016:

VfL Wolfsburg - 1. FC Köln 15.30 Uhr
Bayern München - 1899 Hoffenheim 17.30 Uhr

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/lvo/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser