Transfer-Ticker: Alle aktuellen Bundesliga-Wechsel-News! Wechselt Bendtner wieder auf die Insel?

In ein paar Tagen eröffnet der HSV gegen Bayern München die Rückrunde. Noch haben die Bundesligaclubs Zeit, den ein oder anderen Transfer zu tätigen. Welche Stars kommen in die Bundesliga? Die neuesten Wechsel finden Sie im Überblick.

Nicklas Bendtner ist in Wolfsburg unzufrieden und liebäugelt mit einem Wechsel. Bild: dpa

Das Trainingslager der Bundesligisten ist vorbei, doch das heißt noch lange nicht, dass der Kader auch schon komplett ist. Auf dem Transfermarkt herrscht Hochbetrieb. In Hoffenheim, Hannover und Co. arbeiten die Manager rund um die Uhr. Gerade Teams, die in der Hinrunde hinter ihren Erwartungen geblieben sind, sind auf der Suche nach Verstärkungen.

Bis zum 31. Januar können sie noch den ein oder anderen Heilsbringer verpflichten. Welche Wechsel bereits jetzt schon fix sind und welche noch erwartet werden können, erfahren Sie hier im Transfer-Ticker.

Die wichtigsten Transfer-News der Bundesliga im Überblick

  • Matip-Entscheidung noch im Januar
  • Francisco Rodriguez zur Arminia
  • Schließt sich Donati den Mainzern an?
  • Bendtner Kandidat bei Crystal Palace
  • Süle will bleiben

+++ 22.01.2016, 14:44 Uhr, Transfer-News im Ticker: Matip-Entscheidung noch im Januar +++

Auf Schalke hat Joel Matip noch einen Vertrag bis Saisonende. Noch immer ist nicht klar, wie es mit dem Kameruner weiter geht. Wie der "kicker" berichtet, hat Horst Heldt hat nun erklärt, dass bis Ende Januar eine Entscheidung fallen werde. Der Innenverteidiger trägt seit Sommer 2000 das Trikot der Knappen.

 

 

+++ 22.01.2016, 13:21 Uhr, Transfer-News im Ticker: Bielefeld holt Francisco Rodriguez +++

Spielpraxis für Wolfsburgs Francisco Rodriguez. Der 20-jährige Mittelfeldspieler wird bis Mitte 2017 an  Zweitligiste Arminia Bielefeld ausgeliehen. Im Sommer war der jüngere Rodriguez-Bruder aus der Schweiz nach Wolfsburg gewechselt, brachte es in der Vorrunde abwer nur zu einem Bundesliga-Einsatz. 

 

 

+++ 22.01.2016, 12:39 Uhr, Transfer-News im Ticker: Geht Donati von Leverkusen zu Mainz? +++

Laut italienischen Medien soll Bayer Leverkusen Giulio Donati kurz vor einem Wechsel zum Ligakonkurrenten 1. FSV Mainz 05 stehen. Der 25-Jährige  - der bei der Werkself noch einen Vertrag bis Juni 2017 besitzt - kam in der Hinrunde zwar auf 17 Pflichtspieleinsätze, diese verdankt er in erster Linie dem Verletzungspech der Kollegen Roberto Hilbert und Tin Jedvaj.

 

 

+++ 21.01.2016, 16:58 Uhr, Transfer-News im Ticker: Bendtner zu Crystal Palace +++

 

Schnappt sich Crystal Palace Wolfsburg Nicklas Bender? Der englische Erstligist soll an einem Ausleihgeschäft mit dem Dänen interessiert sein. "Bendtner ist verfügbar, es gibt aber auch noch andere Optionen, die wir prüfen", wurde Teammanager Alan Pardew in der englischen Tageszeitung The Guardian zitiert: "Wir suchen jemanden, der zu uns passt und uns weiterhelfen kann." Der Däne will Wolfsburg wegen mangelnder Einsatzzeiten unbedingt verlasen.

 

+++ 21.01.2016, 14:22 Uhr, Transfer-News im Ticker: Pefekt: Werder leiht Chelsea-Star aus +++

Nachfolger für Assani Lukimya gefunden. Drei Tage vor der Start in die Rückrunde am Sonntagabend bei Schalke 04 hat Werder Bremen Paoy Djilobodji vom FC Chelsea ausgeliehen. Der Senegalese unterschrieb bis Saisonende und könnte bereits auf Schalke zum Einsatz kommen.   

 

 

+++ 21.01.2016, 13:15 Uhr, Transfer-News im Ticker: Aycicek vor Ausleihe zu 1860 München +++

 

Medienberichten zufolge steht Werder Bremens Mittelfeldspieler Levent Aycicek vor einem Wechsel zum Zweitligisten 1860 München. Der 21-Jährige soll ausgeliehen werden, allerdings beinhaltet der Kontrakt keine Kaufoption.

 

+++ 21.01.2016, 09:55 Uhr, Transfer-News im Ticker: Wechsel kein Thema: Süle bleibt bei der TSG +++

 

Mehrere Topklubs sollen sich für den U-21-Nationalspieler interessieren. Doch Niklas Süle schließt einen vorzeitigen Abschied von der TSG Hoffenheim noch in der Winterpause kategorisch aus. "Das ist jetzt gar kein Thema. Das ist mein Verein, dem ich viel zu verdanken habe. Da hätte ich einen schlechten Charakter, wenn ich dann in so einer schwierigen Situation gehen würde", sagte der 20 Jahre alte Abwehrspieler im Interview mit dem "kicker".

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser