Alles zu den Bundesliga-Testspielen
HSV unterliegt Young Boys Bern, BVB souverän!

In Vorbereitung auf den Bundesliga-Start in der kommenden Woche hatten die Bundesligavereine noch einige Testspiele vor sich. Hier gibt es die Ergebnisse im Überblick.

So sehen Sie die Testspiele der Bundesligisten live. Bild: dpa

Borussia Dortmund befindet sich eine Woche vor dem Rückrunden-Start der Fußball-Bundesliga weiter in guter Frühform. Am zweitletzten Tag des Trainingslagers in Dubai gelang dem Revierclub im Test gegen Jeonbuk Hyundai Motors FC ein 4:1 (2:1). Marco Reus (4. Minute), Gonzalo Castro (42.), Joo-Ho Park (53.) und Christian Pulisic (90.+1) sorgten am Freitag vor rund 3000 Zuschauern für den verdienten Erfolg. Der südkoreanische Meister kam durch Dong-Gook Lee (10.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Testspiele der Bundesligisten: BVB siegt überlegen gegen Jeonbuk Hyundai Motors FC

Wie schon beim 4:0 drei Tage zuvor gegen den Ligakonkurrenten Eintracht Frankfurt überzeugte der Tabellenzweite vor allem im Spiel nach vorn, ging jedoch abermals verschwenderisch mit seinen vielen Torchancen um. Trainer Thomas Tuchel nutzte die Chance zum Einsatz zahlreicher Profis. So sammelte Weltmeister Eric Durm nach sechsmonatiger Zwangspause zum ersten Mal in dieser Saison Spielpraxis. Zur weiteren Freude von Tuchel traf das erst 17 Jahre alte Talent Pulisic.

Die Woche vor dem schweren Rückrundenauftakt am 23. Januar beim Tabellenvierten aus Mönchengladbach verbringt der BVB in der Heimat. Der letzte Test während der Winterpause steht am Dienstag gegen Sparta Prag in Essen an.

HSV unterliegt den Young Boys Bern im abschließenden Testspiel 1:2

Der Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat auch sein drittes Testspiel im Trainingslager an der türkischen Riviera verloren. Die Hanseaten kassierten am Freitag in Belek eine 1:2 (0:1)-Niederlage gegen die Young Boys Bern. Die Tore für den Schweizer Erstligisten erzielten Alexander Gerndt (15. Minute) und Yoric Ravet (90.+1). Der Lette Artjoms Rudnevs hatte als Joker in der 76. Minute nach einer schönen Vorlage von Nicolai Müller zum zwischenzeitlichen Ausgleich getroffen. Innenverteidiger Emir Spahic musste in der 80. Minute verletzt ausgewechselt werden. An diesem Samstag fliegt der HSV-Tross zurück nach Hamburg.

Bundesliga-Testspiele, Vorbereitung Bundesliga 2016, Rückrunde im Überblick

Freitag, 15.01.2016:

Inter Baku - Werder Bremen 1:0 (1:0)

Jeonbuk Hyundai Motors FC - Borussia Dortmund 1:4 (1:2)

Austria Wien - Werder Bremen 2:2 (0:1)

Hamburger SV - Young Boys Bern 1:2 (0:1)

SV Wehen Wiesbaden - Eintracht Braunschweig 0:1 (0:1)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/hos/news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser