Jürgen Klopp auf Finalkurs
Joker Ibe schießt Liverpool zum Sieg

Jürgen Klopp kann auf seinen ersten großen Erfolg in England hoffen. Seine "Reds" erkämpften sich im Liga-Pokal gegen Stoke City einen 1:0-Sieg. Dennoch war die Stimmung nach dem Spiel getrübt.

Allen Grund zur Freude: Jürgen Klopp könnte bald seinen ersten Titel in England holen. Bild: dpa/ Peter Powell

Der Traum von Jürgen Klopp lebt! Der Trainer der "Reds" hat sich die Chance auf seinen ersten Titel in England gewahrt. Der FC Liverpool erkämpfte sich beim Halbfinal-Hinspiel des englischen Ligapokals bei Stoke City mit 1:0 eine gute Ausgangssituation für das Rückspiel im heimischen Station an der Anfield Road.

Englischer Liga-Pokal: Joker Ibe macht den Liverpool-Sieg perfekt - Das sagt Klopp zum Erfolg

Der eingewechselte Youngster Jordan Ibe machte seiner Joker-Rolle alle Ehre und erzielte in der 37. Minute das Tor des Tages. Kloppo scheint sein Team mal wieder perfekt auf ein Auswärtsspiel eingestellt zu haben. ManCity (4:1) und Chelsea (3:1) hatten das bereits zu spüren bekommen.

Klopp zeigte sich nach dem Sieg gegen Stoke City allerdings nicht ganz zufrieden: „Das einzige, was wir heute kritisieren können, ist unser Abschluss. Wir waren strukturiert, haben gut Fußball gespielt, alles war gut, nur wir haben nicht genug Tore geschossen."

Nach Sieg gegen Stoke City: Jürgen Klopp und das Verletzungspech

Auch plagten den 48-Jährigen nach Abpfiff noch ganz andere Sorgen : Bereits in der ersten Halbzeit verletzten sich Spielmacher Coutinho und Abwehrspieler Dejan Lovren jeweils am Oberschenkel und mussten ausgewechselt werden. Auffallend häufig fielen Klopps Spieler in dieser Saison auf Grund von Oberschenkelverletzungen aus. Kein Wunder also, das der Ex-BVB-Trainer den englischen Ausdruck "Hamstring" jüngst als sein Unwort des Jahres bezeichnete.

Im zweiten Halbfinale stehen sich Mittwoch (21 Uhr) Liverpools Stadtrivale FC Everton und Manchester City gegenüber.

Lesen Sie auch: Englischer Trainer beschimpft Kloppo - Verblüffende Reaktion!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/boi/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser