Ski alpin Weltcup 2015 im TV und Live-Stream: Live aus Alta Badia: Parallel-Riesenslalom der Herren

Riesenslalom, Parallel-Riesenslalom, Slalom - Die kommenden Tage könnten zur Zerreißprobe für die deutschen Herren im Ski alpin werden. Wie Sie die nächsten Rennen im TV und Live-Stream verfolgen können, erfahren Sie hier.

"Brutaler Stress": Felix Neureuther hat den Ablauf der Wettkämpfe scharf kritisiert. Bild: dpa/Guillaume Horcajuelo

Es ist ein harter Zeitplan, der da in den kommenden Tagen auf die deutschen Biathleten zukommt. Neben dem Riesenslalom der Damen am Sonntag müssen die Herren bis einschließlich Dienstag gleich dreimal ran. Werden Felix Neureuther, Fritz Dopfer und Co. den Strapazen standhalten können?

Ski alpin Weltcup 2015 - Slalom und Riesenslalom der Damen und Herren im TV (ZDF/Eurosport) und Live-Stream

Sowohl ZDF als auch Eurosport bieten Live-Übertragungen der Wettkämpfe an. Die jeweiligen Zeiten finden Sie nachfolgend:

Slalom der Herren am Dienstag, 22.12., in Madonna di Campiglio, Italien:

  • 1. Durchgang ab 17.30 Uhr auf Eurosport
  • 2. Durchgang ab 20.30 Uhr auf Eurosport

Wer die Rennen lieber online verfolgen möchte, kann dazu einen Blick in die ZDF-Mediathek werfen, in der es einen Live-Stream parallel zur TV-Ausstrahlung geben wird. Dieser wird auch von den Streaming-Diensten Zattoo und Magine TV angeboten, bei denen man auch die Übertragungen von Eurosport verfolgen kann. Bitte beachten Sie jedoch, dass sowohl bei der Nutzung von Zattoo als auch Magine TV zusätzliche Kosten anfallen können.

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

Slalom und Riesenslalom der Damen und Herren in der Wiederholung

Die Wettkämpfe der Damen und Herren werden in den nächsten Tagen zahlreich bei Eurosport wiederholt. Hierbei lohnt sich ein Blick in das TV-Programm des Sportsenders. Zudem empfehlen wir auch hier die ZDF-Mediathek, in der zahlreiche Sendungen auch nach TV-Ausstrahlung noch zur Verfügung stehen.

Ski alpin Weltcup 2015 - Riesenslalom-Ergebnisse der Damen und Herren und Parallel-Slalom der Herren

Herren, Parallel-Riesenslalom

1. Kjetil Jansrud (Norwegen);
2. Aksel Lund Svindal (Norwegen);
3. André Myhrer (Schweden);
4. Dominik Schwaiger (Königssee);
5. Sébastien Pichot (Frankreich);
6. Massimiliano Blardone (Italien);
7. Gino Caviezel (Schweiz);
8. Mathieu Faivre (Frankreich);
9. Tim Jitloff (USA);
10. Victor Muffat Jeandet (Frankreich); ...
19. Felix Neureuther (Partenkirchen);
20. Stefan Luitz (Bolsterlang);
27. Fritz Dopfer (Garmisch)

Damen, Riesenslalom:

1. Eva-Maria Brem (Österreich) 2:01,72 (1:01,29/1:00,43) Min.;
2. Lara Gut (Schweiz) 2:01,89 (1:01,38/1:00,51) und Nina Løseth (Norwegen) 2:01,89 (1:01,59/1:00,30);
4. Viktoria Rebensburg (Kreuth) 2:02,10 (1:01,72/1:00,38);
5. Maria Pietilä-Holmner (Schweden) 2:02,40 (1:02,09/1:00,31);
6. Sofia Goggia (Italien) 2:02,42 (1:02,88/59,54);
7. Ana Drev (Slowenien) 2:02,52 (1:02,86/59,66);
8. Tina Weirather (Liechtenstein) 2:02,65 (1:02,56/1:00,09);
9. Frida Hansdotter (Schweden) 2:02,76 (1:02,02/1:00,74);
10. Michaela Kirchgasser (Österreich) 2:03,00 (1:01,82/1:01,18);
...Patrizia Dorsch (Schellenberg) ausgeschieden

Weltcup-Stand Riesenslalom, nach 4 von 9 Wettbewerben:

1. Eva-Maria Brem (Österreich) 292 Pkt.;
2. Lara Gut (Schweiz) 250;
3. Federica Brignone (Italien) 220;
4. Nina Løseth (Norwegen) 178;
5. Viktoria Rebensburg (Kreuth) 150;
6. Tessa Worley (Frankreich) 140;
7. Tina Weirather (Liechtenstein) 130;
8. Frida Hansdotter (Schweden) 124;
9. Lindsey Vonn (USA) 120;
10. Maria Pietilä-Holmner (Schweden) 102;
...36. Lena Dürr (Germering) 13

Weltcup-Gesamtwertung, nach 12 von 41 Wettbewerben:

1. Lara Gut (Schweiz) 558 Pkt.;
2. Lindsey Vonn (USA) 500;
3. Frida Hansdotter (Schweden) 344;
4. Eva-Maria Brem (Österreich) 317;
5. Mikaela Shiffrin (USA) 296;
6. Nina Løseth (Norwegen) 284;
7. Cornelia Hütter (Österreich) 274;
8. Viktoria Rebensburg (Kreuth) 264;
9. Tina Weirather (Liechtenstein) 234;
10. Federica Brignone (Italien) 220;
...71. Christina Geiger (Oberstdorf) 24;
73. Lena Dürr (Germering) 20;
74. Patrizia Dorsch (Schellenberg) 19;
92. Jessica Hilzinger (Oberstdorf) 6

Herren, Riesenslalom:

1. Marcel Hirscher (Österreich) 2:33,34 (1:16,95/1:16,39) Min.;
2. Henrik Kristoffersen (Norwegen) 2:33,53 (1:17,13/1:16,40);
3. Victor Muffat Jeandet (Frankreich) 2:34,20 (1:16,90/1:17,30);
4. Ted Ligety (USA) 2:34,69 (1:18,34/1:16,35);
5. Mathieu Faivre (Frankreich) 2:34,77 (1:18,03/1:16,74);
6. Alexis Pinturault (Frankreich) 2:34,78 (1:18,03/1:16,75);
7. Tim Jitloff (USA) 2:35,20 (1:18,66/1:16,54);
8. Felix Neureuther (Partenkirchen) 2:35,23 (1:17,55/1:17,68);
9. Philipp Schörghofer (Österreich) 2:35,30 (1:17,77/1:17,53);
10. Stefan Luitz (Bolsterlang) 2:35,41 (1:18,12/1:17,29);
...17. Fritz Dopfer (Garmisch) 2:36,02 (1:18,47/1:17,55);
19. Dominik Schwaiger (Königssee) 2:36,06 (1:19,15/1:16,91)

Weltcup-Stand Riesenslalom, nach 4 von 10 Wettbewerben:

1. Marcel Hirscher (Österreich) 360 Pkt.;
2. Victor Muffat Jeandet (Frankreich) 226;
3. Felix Neureuther (Partenkirchen) 197;
4. Henrik Kristoffersen (Norwegen) 180;
5. Ted Ligety (USA) 150;
6. Mathieu Faivre (Frankreich) 136;
7. Roberto Nani (Italien) 106;
8. Florian Eisath (Italien) 98;
9. Thomas Fanara (Frankreich) 93;
10. Alexis Pinturault (Frankreich) 85;
11. Stefan Luitz (Bolsterlang) 84;
...19. Fritz Dopfer (Garmisch) 57;
38. Dominik Schwaiger (Königssee) 12

Weltcup-Gesamtwertung, nach 11 von 44 Wettbewerben:

1. Marcel Hirscher (Österreich) 540 Pkt.;
2. Aksel Lund Svindal (Norwegen) 520;
3. Kjetil Jansrud (Norwegen) 307;
4. Henrik Kristoffersen (Norwegen) 280;
5. Felix Neureuther (Partenkirchen) 257;
6. Victor Muffat Jeandet (Frankreich) 250;
7. Ted Ligety (USA) 241;
8. Peter Fill (Italien) 235;
9. Guillermo Fayed (Frankreich) 206;
10. Travis Ganong (USA) 204;
...29. Stefan Luitz (Bolsterlang) 84;
41. Josef Ferstl (Hammer) 60;
44. Fritz Dopfer (Garmisch) 57;
56.Andreas Sander (Ennepetal) 36;
89. Dominik Schwaiger (Königssee) 12;
98. Dominik Stehle (Obermaiselstein) und Thomas Dreßen (Gilching) beide 8

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser