Bundesliga 16. Spieltag: Alle Tore, alle Ergebnisse: BVB will Wiedergutmachung - Schalke unterliegt Augsburg

Borussia Dortmund will sich drei Tage nach der 0:1-Pleite in der Europa League gegen PAOK Saloniki mit einem Sieg in der Fußball-Bundesliga zurückmelden. Gegner ist am Sonntag (17.30 Uhr) Eintracht Frankfurt. Infos zu TV-Übertragung, Live-Stream sowie Spielplan und Ergebnisse hier.

Thomas Tuchel will wieder mit den BVB in die Erfolgsspur finden. Bild: dpa

Während die Dortmunder am Herbstmeister und Tabellenführer FC Bayern München dranbleiben möchten, spielen die Hessen gegen den Abstieg und ihre Krise. Nach seinem größten internationalen Erfolg peilt der FC Augsburg im Spiel der erfolgreichen Europa-League-Teilnehmer gegen den FC Schalke 04 eine Fortsetzung seiner kleinen Erfolgsserie in der Bundesliga an. Mit Erfolg: Die Schwaben siegten gegen die Knappen mit 2:1.

Spielplan der Fußball-Bundesliga am 16. Spieltag 2015 im Überblick, Ergebnisse:

SAMSTAG

FC Bayern München - FC Ingolstadt (2:0)
wolfsburg/1/">VfL Wolfsburg - Hamburger SV (1:1)
Werder Bremen - 1. FC Köln (1:1)
1899 Hoffenheim - Hannover 96 (1:0)
SV Darmstadt 98 - Hertha BSC (0:4)
Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach (1:0)

SONNTAG

FC Augsburg - FC Schalke 04 (2:1)
Borussia Dortmund - Eintracht Frankfurt (4:1)

Fußball-Bundesliga 2015: Aktuelle Tabelle vor dem 16. Spieltag

1. Bayern München 15 13 1 1 +35 43:8 40
2. Borussia Dortmund 15 11 2 2 +22 42:20 35
3. Bor. Mönchengladbach 15 8 2 5 +8 31:23 26
4. Hertha BSC 15 8 2 5 +2 20:18 26
5. VfL Wolfsburg 15 7 4 4 +7 24:17 25
6. FC Schalke 04 15 7 3 5 0 21:21 24
7. FSV Mainz 05 15 7 2 6 +2 23:21 23
8. Bayer Leverkusen 15 6 3 6 -1 19:20 21
9. Hamburger SV 15 6 3 6 -3 18:21 21
10. 1. FC Köln 15 5 5 5 -4 15:19 20
11. FC Ingolstadt 04 15 5 5 5 -4 11:15 20
12. Darmstadt 98 15 4 6 5 -4 15:19 18
13. Eintracht Frankfurt 15 3 5 7 -5 18:23 14
14. Hannover 96 15 4 2 9 -9 18:27 14
15. Werder Bremen 15 4 2 9 -14 15:29 14
16. FC Augsburg 15 3 4 8 -7 18:25 13
17. VfB Stuttgart 15 3 2 10 -17 19:36 11
18. 1899 Hoffenheim 15 1 7 7 -8 16:24 10

Bayern München zum 21. Mal Herbstmeister

Häufigste Herbstmeister:

21 Bayern München
6 Werder Bremen
4 Bor. Mönchengladbach
3 1. FC Köln Hamburger SV Borussia Dortmund
2 FC Schalke 04
1. FC Kaiserslautern Eintracht Frankfurt Bayer Leverkusen

35 Herbstmeister, die deutscher Meister wurden:

17 Bayern München
4 Bor. Mönchengladbach
3 Borussia Dortmund Werder Bremen
2 1. FC Köln
1 TSV 1860 München 1. FC Nürnberg Hamburger SV Eintracht Braunschweig VfB Stuttgart 1. FC Kaiserslautern

17 Herbstmeister, die nicht deutscher Meister wurden:

3 Werder Bremen Bayern München
2 FC Schalke 04 Hamburger SV Eintracht Frankfurt Bayer Leverkusen
1 1. FC Köln 1. FC Kaiserslautern 1899 Hoffenheim

16 deutsche Meister, die nicht Herbstmeister waren:

6 Bayern München
2 Hamburger SV Borussia Dortmund VfB Stuttgart
1 Bor. Mönchengladbach 1. FC Kaiserslautern Werder Bremen VfL Wolfsburg

Größter Absturz eines Herbstmeisters:

1899 Hoffenheim in der Saison 2008/09 auf Platz 7


Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser