Biathlon Weltcup 2015: Alle Ergebnisse hier: Biathlon-Finale in Hochfilzen - Staffelsieg knapp verpasst

Das Wintermärchen der deutschen Biathletinnen geht weiter. Nach dem Dreifach-Sieg im Sprint gab es in Hochfilzen einen Doppel-Erfolg im Verfolgungsrennen. Diesmal siegte Laura Dahlmeier. Und Maren Hammerschmidt wurde wieder Zweite. So sehen Sie den Wettkampf im Live-Stream und im TV.

Die deutsche Biathletin Miriam Gössner will in Hochfilzen ihr ganzes Können beweisen. Bild: Martin Schutt/dpa

Nach den Siegen und Podestplätzen am Fließband gehören die deutschen Biathleten beim Weltcup in Hochfilzen auch in den abschließenden Staffel-Rennen zum Favoritenkreis. Das Weltmeister-Team der Frauen von Bundestrainer Gerald Hönig ist ab 11.15 Uhr (ARD und Eurosport) über die 4x6 Kilometer auch ohne die etatmäßige Schlussläuferin Laura Dahlmeier und die wiedererstarkte Miriam Gössner der erste Anwärter auf den Sieg.

Deutsche Biathletinnen verpassen Staffelsieg denkbar knapp

Zum Abschluss des Weltcups in Hochfilzen haben sie ihren dritten Sieg im dritten Rennen hauchdünn verpasst. Franziska Hildebrand, Maren Hammerschmidt, Vanessa Hinz und Franziska Preuß mussten sich am Sonntag in der Staffel über die 4 x 6 Kilometer erst im Schlussspurt Italien um 0,2 Sekunden geschlagen geben. Rang drei ging an die Ukraine (10 Nachlader/+ 13,1 Sekunden). Das deutsche Quartett benötigte insgesamt sieben Nachlader, Italien musste gar achtmal nachladen.

Damit beendeten die Skijägerinnen den zweiten Saisonweltcup mit überragenden sechs Podestplätzen. Im Sprint hatten Hildebrand, Hammerschmidt und Miriam Gössner für einen Dreifach-Erfolg gesorgt, ehe am Samstag in der Verfolgung Siegerin Laura Dahlmeier und die zweitplatzierte Hammerschmidt für ein weiteres starken Ergebnis sorgten.

Biathlon Weltcup 2015/2016 aus Hochfilzen live im TV

Mit den Biathlon-Einzelrennen im österreichischen Hochfilzen startet die ARD in seine Wintersport-Übertragungen 2015/2016. Am Freitag, 11. Dezember 2015 um 10.55 Uhr, meldet sich ARD-Moderator Christian Dexne zum Sprintrennen der Damen über 7,5 Kilometer. Das Rennen beginnt um 11.20 Uhr. 14.15 Uhr starten dann die Herren. Ihre Sprint-Distanz geht über 10 Kilometer. ARD-Moderator Wilfried Hark wird das Rennen moderieren.

Am Samstag, 12. Dezember 2015, ist ab 11.15 Uhr das 10-Kilometer-Verfolgungsrennen der Frauen live in der ARD zu sehen, ehe sich, ebenfalls am Samstag, ab 14.25 Uhr die Männer in die Spur begeben. Sie starten dann zu einem 12,5 km Verfolgungsrennen.

Auch am Sonntag, 13. Dezember 2015, hat die ARD wieder Biathlon im Programm. Ab 11.05 Uhr wird die 4 x 6 km-Staffel der Damen aus Hochfilzen in Österreich übertragen. Am Nachmittag um 14.20 Uhr läuft die Herren-Staffel im Ersten.

Überblick über alle Rennen am Freitag, 11.12.2015 und am Wochenende, 12./13.12.2015

  • Samstag, 12.12.15, 11:15 - 10 km Verfolgung Damen

  • Samstag, 12.12.15, 14:25 - 12,5 km Verfolgung Herren

  • Sonntag, 13.12.15, 11:05 - 4 x 6 km Staffel Damen

  • Sonntag, 13.12.15, 14:20 - 4 x 7,5 km Staffel Herren

Biathlon Weltcup 2015/2016 im Live-Stream

Sollten Sie über keinen Fernseher verfügen, können Sie die Wettkämpfe wie gewohnt über den ARD-Live-Stream verfolgen. Alternativ können Sie auch Streaming-Portale wie Zattoo oder Magine TV nutzen. Selbst nach Ablauf des Probemonats stehen Ihnen hier die öffentlich-rechtlichen Sender kostenfrei zur Verfügung.

Magine TV: 30 Tage kostenlos alle Lieblingssender sehen.

Biathlon in der Wiederholung und Zusammenfassung sehen (ARD-Mediathek)

Wenn Sie die Wettkämpfe der Biathlon-Saison verpasst haben oder nicht genug von dem spannenden Wintersport bekommen können, schauen Sie einfach in die ARD-Mediathek. Dort können Sie sich den Biathlon-Weltcup erneut ansehen. Eine Wiederholung im TV gibt es leider nicht. Wenn Sie etwas Geld für Ihre Sportleidenschaft ausgeben wollen, können Sie sich auch die Wiederholung mit dem Eurosport Player zu Gemüte führen.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser