Ski alpin Weltcup 2015/16: Wintersport live! Die Saisontermine der Damen und Herren im Überblick

Die Saison der alpinen Skifahrer begann Mitte Oktober traditionell in Sölden mit einem Riesenslalom. Bis Mitte März stehen im Kampf um die Kristallkugeln im Wochentakt rund um den Globus hochkarätige Weltcups an.

Felix Neureuther während seines Slalom-Rennens beim alpinen Ski-Weltcup 2014 in Schweden. Bild: Marcus Ericsson / dpa

Ski alpin Weltcup 2015/16 - Die Rennen

Nach dem Weltcup-Auftakt in Sölden folgt eine mehrwöchige Pause, bevor die besten Skifahrer der Welt dann ab Mitte November um die große Kristallkugel in der Gesamtwertung fahren. Besonders spektakulär sind die Abfahrten des Ski-Weltcups. Bei den Herren ragen die Abfahrten in Wengen (Schweiz) am 16. Januar 2016, Kitzbühel (Österreich) am 23. Januar 2016 und Garmisch-Partenkirchen (Deutschland) am 30. Januar 2016 heraus.

Auch bei den Damen locken die Speed-Disziplinen die meisten Zuschauer an die Hänge bzw. vor den Fernseher. Am Wochenende vom 4. - 6. Dezember 2015 stehen gleich drei Rennen in Abfahrt und Super-G auf dem Programm, wenn der Weltcup in Lake Louise (Kanada) zu Gast ist.Ein gemeinsames Event für die alpinen Damen und Herren gibt es am 23. Februar 2016 beim City-Slalom in Stockholm, wo sich der Skizirkus besonders volksnah präsentieren wird.Einen ausführlichen Rennkalender für die alpine Ski-Saison 2015/16 finden Sie auf Seite 2.

Ski alpin Weltcup 2015/16 - Die Favoriten

Titelverteidigerin Anna Fenninger (Österreich) fällt für die gesamte Saison aus, Tina Maze (Slowenien) nimmt eine freiwillige Auszeit. In Abwesenheit der wohl besten Skifahrerinnen könnte die Stunde von Tina Weirather (Liechtenstein), Lara Gut (Schweiz) oder auch Viktoria Rebensburg (Deutschland) schlagen. Bei den Herren wird der Weg zur großen Kristallkugel erneut nur über Marcel Hirscher (Österreich) führen, der den Weltcup in den letzten Jahren fast nach Belieben dominiert hat. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen in den Technik-Disziplinen auf Felix Neureuther und Fritz Dopfer.

FOTOS: Vonn, Mancuso, Gut Die heißesten alpinen Ski-Häschen
zurück Weiter Tina Maze (Foto) Foto: Facebook.com/tinamaze Kamera

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser