MotoGP 2015: Rennen als Wiederholung im TV: Eklat beim Malaysia-GP: Rossi schiebt Márquez raus - Strafe!

Vor dem Großen Preis von Malaysia krachte es in der MotoGP bereits gewaltig - nicht zwischen Rossi und Lorenzo, sondern zwischen Rossi und Márquez. Auf der Rennstrecke setzte sich der Krieg fort! Infos zum Rennen in Sepang, zu Ergebnissen und Wiederholung hier.

Valentino Rossi will unbedingt seinen 10. Weltmeister-Titel holen - und zieht dafür alle Register. Bild: dpa

Rossi vs. Lorenzo und Márquez mittendrin - Großer Preis von Malaysia am 24./25. Oktober 2015

So ein Rennen hat es in der MotoGP-Geschichte wohl noch nie gegeben. Im WM-Kampf 2015 spielen nämlich längst nicht mehr Valentino Rossi und Jorge Lorenzo die Hauptrollen, sondern Rossi und Marc Márquez. Vor dem Großen Preis von Malaysia hatte der WM-Führerende seinen jüngeren Kollegen bereits bezichtigt, beim Australien-GP vor einer Woche mit Rossi gespielt zu haben, um Lorenzo zu bevorteilen. Márquez wolle nämlich, dass dieser Weltmeister werde - und nicht Rossi.

Bei diesem Verbalschlag sollte es nicht bleiben. Im Rennen am Sonntag kam es zum Eklat. Während Dani Pedrosa und Jorge Lorenzo vorne enteilen, spielten sich in den ersten Runden zwischen Valentino Rossi und Marc Márquez in Sepang wahre Dramen ab. Nach mehreren harten Überholmanövern passierte Unglaubliches: Rossi schaute sich um, legte sich Márquez zurecht und kickte ihn von der Strecke. Die Rennleitung kündigte sofort eine Untersuchung an.

UPDATE: Rossi behält seinem dritten Platz im Rennen, bekommt aber drei Strafpunkte aufgebrummt und muss beim Saisonfinale in Valencia am 8. November von ganz hinten starten.

Großer Preis von Malaysia 2015: Die Wiederholung der Rennen des Motorrad-Grand-Prix (MotoGP) aus Sepang

Wer die Rennaction in Sepang verpasst hat, kann sich alle Läufe auf Eurosport noch einmal ganz bequem in der Wiederholung ansehen. Außerdem verfügt der Eurosportplayer (6,99 Euro pro Monat) über ein umfangreiches Videoarchiv - mit den Rennen aller Klassen in voller Länge. Die Aufzeichungstermine finden Sie hier in der Übersicht:

Montag:

  • 19:00-19:45 Uhr: Rennen der Moto3
  • 19:45-20:30 Uhr: Rennen der Moto2
  • 20:30-21:30 Uhr: Rennen der MotoGP

Ergebnisse beim Großen Preis von Malaysia: Kent nur Siebter, Jonas Folger auf dem Podium

Im Rennen der Moto3 hat Danny Kent den vorzeitigen WM-Titel verpasst. Der Brite wurde nur Siebter. Sein Verfolger Miguel Oliveira holte seine fünften Sieg der Saison und hat nun noch 24 Punkte Rückstand auf Kent. Das Podium komplettierten Brad Binder und Jorge Narvarro. In der Moto2 hatte Weltmeister Johann Zarco einmal mehr die Nase vorn. Grund zur Freude vor die Deutschen: Hinter seinem Schweizer Kollegen Tom Lüthi belegte Jonas Folger Rang 3.

Alle Platzierung im Überblick:

MotoGP

Pos.PunkteFahrerLandTeamMotorradZeit/Rückstand
1 25 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team Honda 40'37.691
2 20 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP Yamaha +3.612
3 16 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP Yamaha +13.724
4 13 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 Yamaha +23.995
5 11 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda Honda +28.721
6 10 Danilo PETRUCCI ITA Octo Pramac Racing Ducati +36.372
7 9 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR Suzuki +39.290
8 8 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR Suzuki +39.436
9 7 Pol ESPARGARO SPA Monster Yamaha Tech 3 Yamaha +42.462
10 6 Stefan BRADL GER Aprilia Racing Team Gresini Aprilia +44.601

Moto2

Pos.PunkteFahrerLandTeamMotorradZeit/Rückstand
1 25 Johann ZARCO FRA Ajo Motorsport Kalex 40'37.772
2 20 Thomas LUTHI SWI Derendinger Racing Interwetten Kalex +0.598
3 16 Jonas FOLGER GER AGR Team Kalex +9.846
4 13 Takaaki NAKAGAMI JPN IDEMITSU Honda Team Asia Kalex +14.139
5 11 Lorenzo BALDASSARRI ITA Forward Racing Kalex +16.440
6 10 Luis SALOM SPA Paginas Amarillas HP 40 Kalex +22.294
7 9 Sandro CORTESE GER Dynavolt Intact GP Kalex +22.708
8 8 Hafizh SYAHRIN MAL Petronas Raceline Malaysia Kalex +26.685
9 7 Simone CORSI ITA Forward Racing Kalex +28.556
10 6 Xavier SIMEON BEL Federal Oil Gresini Moto2 Kalex +30.081

Moto3

Pos.PunkteFahrerLandTeamMotorradZeit/Rückstand
1 25 Miguel OLIVEIRA POR Red Bull KTM Ajo KTM 40'33.277
2 20 Brad BINDER RSA Red Bull KTM Ajo KTM +0.089
3 16 Jorge NAVARRO SPA Estrella Galicia 0,0 Honda +0.273
4 13 Niccolò ANTONELLI ITA Ongetta-Rivacold Honda +0.305
5 11 Romano FENATI ITA SKY Racing Team VR46 KTM +0.416
6 10 Jakub KORNFEIL CZE Drive M7 SIC KTM +0.530
7 9 Danny KENT GBR Leopard Racing Honda +0.590
8 8 Enea BASTIANINI ITA Gresini Racing Team Moto3 Honda +4.004
9 7 Alexis MASBOU FRA SAXOPRINT RTG Honda +6.990
10 6 John MCPHEE GBR SAXOPRINT RTG Honda +10.030

Lesen Sie hier: Vier Jahre MotoGP ohne "SuperSic": Wie sehr er fehlt.

Motorrad-WM 2015: WM-Stand nach 17 von 18 Rennen

1. Valentino Rossi (Italien) Yamaha 312 Pkt.;
2. Jorge Lorenzo (Spanien) Yamaha 305;
3. Marc Márquez (Spanien) Honda 222;
4. Dani Pedrosa (Spanien) Honda 190;
5. Andrea Iannone (Italien) Ducati 188;
6. Bradley Smith (England) Yamaha 171;
7. Andrea Dovizioso (Italien) Ducati 153;
8. Cal Crutchlow (England) Honda 118;
9. Danilo Petrucci (Italien) Ducati 107;
10. Pol Espargaro (Spanien) Yamaha 103;

...18. Stefan Bradl (Zahling) Aprilia 17

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser