MotoGP 2015 Live-Stream bei Eurosport: Rossi gewinnt Regen-Rennen in Silverstone: die Ergebnisse

Der Große Preis von Großbritannien 2015 wurde zum Regen-Krimi: In der MotoGP-WM konnte Rossi wichtige Punkte auf Lorenzo gut machen. Márquez stürzte. Alle Ergebnisse der MotoGP, Moto2 und Moto3 gibt's hier im Überblick.

Jorge Lorenzo kämpft in der MotoGP 2015 um den Weltmeistertitel. Bild: dpa

Beim 12. Saisonlauf der Motorrad-WM 2015 in Silverstone ging das Titelduell zwischen Valentino Rossi und Jorge Lorenzo in die nächste Runde. Spannender könnte der Kampf um die Weltmeisterschaft in der MotoGP derzeit nicht sein. Denn vor dem England-Rennen lagen beide Yamaha-Piloten mit 211 Punkten gleichauf. Doch das sollte sich im Regenkrimi von Silverstone ändern.

MotoGP in Silverstone: Rossi gewinnt GP von Silverstone 2015, Márquez stürzt

Wegen der Witterungsbedingungen war der Start des MotoGP-Rennens verschoben. Nach der Aufwärmrunde fuhren alle meisten Fahrer in die Boxengasse, um auf Regenreifen zu wechseln. Die Rennleitung entschied sich für einen Abbruch, um nicht 25 Fahrer gleichzeitig aus der Boxengasse starten zu lassen und gab das Rennen wenig später erneut frei.

Zunächst sah es nach einem Alleingang von Lorenzo aus, der vom Start weg nach vorn preschte, wenig später von Teamkollege Rossi und dem amtierende MotoGP-Weltmeister Marc Márquez eingeholt wurde. Beide gaben vorn die Pace vor, während es weiter hinten immer wieder zu engen Zweikämpfen etwa zwischen den Ducati-Piloten Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso sowie den Yamaha-Piloten Bradley Smith und Pol Espargaro kam.

Lorenzo auf Platz verliert wichtige Punkte im WM-Kampf mit Rossi

Márquez schaute sich Rossi indes aus der Lauerposition an. Zu einem Überholmanöver sollte es allerdings nicht mehr kommen. Denn acht Runden vor Schluss landete der Weltmeister beim Anbremsen auf nasser Strecke im Kies. Für Rossi hieß das, seinen Vorsprung bis ins Ziel zu verwalten. Petrucci und Dovizioso sicherten zwei Podiumsplätze für Ducati, Rossis WM-Rivale beendete das Rennen als Vierter und verlor damit wichtige Punkte in der Gesamtwertung.

Pos.PunkteNum.FahrerLandTeamMotorrad
1 25 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP Yamaha
2 20 9 Danilo PETRUCCI ITA Octo Pramac Racing Ducati
3 16 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team Ducati
4 13 99 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP Yamaha
5 11 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team Honda
6 10 45 Scott REDDING GBR EG 0,0 Marc VDS Honda
7 9 38 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 Yamaha
8 8 29 Andrea IANNONE ITA Ducati Team Ducati
9 7 41 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR Suzuki
10 6 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini Aprilia

Der einzige deutsche MotoGP-Pilot Stefan Bradl schied aus.

Großer Preis von Großbritannien 2015: Wiederholung der Rennen des Motorrad-Grand-Prix (MotoGP) in Silverstone

Wer die Rennaction MotoGP in Silverstone verpasst hat, kann am Montag, 31.08.2015, die Rennen aller Klassen bei Eurosport 2 ab 10.15 Uhr als Wiederholung sehen. Im Free-TV sind leider nur die Läufe der Moto2 und MotoGP zu sehen. Ab 13.15 Uhr wird das Rennen der mittleren Klasse zusammengefasst. Ab 13.45 Uhr gibt es das MotoGP-Rennen in voller Länge zu sehen. Im Videoarchiv des Eurosportplayers sind alle Rennen abrufbar.

Ergebnisse der Motorrad-Rennen in Silverstone 2015: Moto2 (Zarco) und Moto3 (Kent)

Als erstes Rennen des Tages startete die Moto2 unter nassen Bedingungen, weshalb alle Fahrer auf Regenreifen setzten. Pole-Mann Sam Lowes hatte gehofft, seine Pole Position in einen Podiumsplatz ummünzen zu können, doch daraus wurde nichts. Bereits nach wenigen Runden konnte sich WM-Leader Johann Zarco an die Spitze kämpfen und verlor diese bis zum Schluss nicht. Er kam mit knapp 4 Sekunden Vorsprung vor Alex Rins und Tito Rabat ins Ziel. Bester Deutscher wurde Jonas Folger auf fünf.

Moto2

Pos.PunkteNum.FahrerLandTeamMotorrad
1 25 5 Johann ZARCO FRA Ajo Motorsport Kalex
2 20 40 Alex RINS SPA Paginas Amarillas HP 40 Kalex
3 16 1 Tito RABAT SPA EG 0,0 Marc VDS Kalex
4 13 73 Alex MARQUEZ SPA EG 0,0 Marc VDS Kalex
5 11 94 Jonas FOLGER GER AGR Team Kalex
6 10 22 Sam LOWES GBR Speed Up Racing Speed Up
7 9 95 Anthony WEST AUS QMMF Racing Team Speed Up
8 8 11 Sandro CORTESE GER Dynavolt Intact GP Kalex
9 7 12 Thomas LUTHI SWI Derendinger Racing Interwetten Kalex
10 6 88 Ricard CARDUS SPA JPMoto Malaysia Suter

Moto3

Auch die Moto3-Piloten, die in Silverstone als letzte auf die Strecke gingen, hatten mit den schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Auf regennasser Fahrbahn landeten zahlreiche Fahrer im Kies, darunter auch der WM-Zweite Enea Bastianini und Pole-setter Jorge Navarro. Für Lokalmatador Danny Kent wurde sein Sieg damit doppelt wertvoll: Er sicherte sich nicht nur Platz 1 vor heimischer Kulisse, sondern baute seinen Vorsprung in der WM auf dicke 70 Punkte aus. Der Deutsche Philipp Öttl verpasste mit Rang 16 die Punkteränge.

Pos.PunkteNum.FahrerLandTeamMotorrad
1 25 52 Danny KENT GBR Leopard Racing Honda
2 20 84 Jakub KORNFEIL CZE Drive M7 SIC KTM
3 16 23 Niccolò ANTONELLI ITA Ongetta-Rivacold Honda
4 13 20 Fabio QUARTARARO FRA Estrella Galicia 0,0 Honda
5 11 11 Livio LOI BEL RW Racing GP Honda
6 10 17 John MCPHEE GBR SAXOPRINT RTG Honda
7 9 58 Juanfran GUEVARA SPA MAPFRE Team MAHINDRA Mahindra
8 8 48 Lorenzo DALLA PORTA ITA Husqvarna Factory Laglisse Husqvarna
9 7 7 Efren VAZQUEZ SPA Leopard Racing Honda
10 6 24 Tatsuki SUZUKI JPN CIP Mahindra

Alle Renntermine der Motorrad-WM (MotoGP) 2015 im Überblick

Rennen

Datum und Uhrzeit (MESZ)

Losail, Katar

29. März, 20.00 Uhr

Austin, USA

12. April, 21.00 Uhr

Termas de Rio Honoo, Argentinien

19. April, 21.00 Uhr

Jerez, Spanien

3. Mai, 14.00 Uhr

Le Mans, Frankreich

17. Mai, 14.00 Uhr

Mugello, Italien

31. Mai, 14.00 Uhr

Barcelona, Katalonien

14. Juni, 14.00 Uhr

Assen, Niederlande

27, Juni, 14.00 Uhr

Sachsenring, Deutschland

12. Juli, 14.00 Uhr

Indianapolis, USA

9. August, 20.00 Uhr

Brünn, Tschechien

16. August, 20.00 Uhr

Silverstone, Großbritannien

30. August, 14.00 Uhr

Misano, San Marino

13. September, 14.00 Uhr

Alcaniz, Aragonien

27. September, 14.00 Uhr

Motegi, Japan

11. Oktober, 7.00 Uhr

Philip Island, Australien

18. Oktober, 7.00 Uhr

Sepang, Malaysia

25. Oktober, 8.00 Uhr

Valencia, Spanien

8. November, 14.00 Uhr

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser