Basketball-EM 2015: Dirk Nowitzki wieder da! Deutschland ist Geheimfavorit

Durch eine Siegesserie in den bisherigen Vorbereitungsspielen zur Basketball-EM 2015 ist Deutschland zum Geheimfavoriten geworden. Denn diese Erfolge gelangen ohne den Ausnahmesportler Dirk Nowitzki, der nun zur deutschen Nationalmannschaft dazustößt.

Nach 2011 spielt Dirk Nowitzki erstmals wieder für die Basketball-Nationalmannschaft  Bild: picture-alliance/ dpa/ Andreas Gebert

Vorbereitung auf die Basketball-EM 2015

Das deutsche Team ist bereit für die Europameisterschaft 2015 im Basketball. Die deutsche EM-Vorbereitung begann bei einem Vier-Nationen-Turnier in der italienischen Großstadt Trient mit einem Triumph, obwohl die Mannschaft auf die NBA-Stars Dirk Nowitzki und Dennis Schröder verzichten musste. Zum Turnierauftakt wurde Deutschland mit einem 64:52-Erfolg gegen Österreich und einem 59:55-Sieg im Duell mit den Niederlanden jeweils seiner Favoritenrolle gerecht.

Im Endspiel gegen den italienischen Gastgeber verwandelte Akeem Vargas in den letzten Sekunden einen Steal zum 69:68-Endstand. Robin Benzing war in jedem Turnierspiel der Topscorer der deutschen Nationalmannschaft und erzielte in Trient insgesamt 38 Punkte. Nach dem Vier-Nationen-Turnier besiegte Deutschland zudem Tschechien in zwei Testspielen mit 68:61 und 75:68. Dabei stellte der zum Team gestoßene NBA-Spieler Dennis Schröder mit insgesamt 35 Punkten seinen besonderen Wert für die Mannschaft unter Beweis.

Mit Dirk Nowitzki will Deutschland bei der Basketball-EM angreifen

Die NBA-Legende Dirk Nowitzki ist am Montag, 10.08.2015, im Trainingslager auf Mallorca angekommen und hat bereits am Abend eine Trainingseinheit mit dem Team absolviert. "Es war schön, zum Team zu stoßen nach der langen Zeit mit individuellem Training. Wir haben heute mit hoher Intensität trainiert, das hat gut getan und Spaß gemacht." wird Dirk Nowitzki beim Handelsblatt zitiert. Bevor Nowitzki ins Mannschaftstraining einstieg, arbeitete er individuell mit seinem Mentor Holger Geschwindner.

Ob der MVP der NBA Finals 2011 bereits am 14. und 16. August in den Testspielen gegen Kroatien sein Comeback gibt, steht noch nicht fest. In den Duellen mit Frankreich am 28. und 30. August wird Dirk Nowitzki jedoch definitiv dabei sein. Denn am 5. September beginnt bereits das EM-Turnier, bei dem sich Deutschland zumindest für die Olympischen Spiele qualifizieren will. Die Finalisten der diesjährigen Basketball-EM qualifizieren sich direkt für Rio. Die vier dahinter platzierten Teams dürfen an einem Qualifikationsturnier teilnehmen. Dirk Nowitzki erfüllte sich mit der Teilnahme an den Olympischen Spielen 2008 einen Lebenstraum. Bei der Eröffnungsfeier trug er damals die deutsche Fahne. Wird der Traum für die deutsche NBA-Legende erneut wahr?

FOTOS: Basketball-EM Cheerleader, Dunks und Korbleger

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/hos/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser