Arturo Vidal wechselt nach München!: FC Bayern holt Schweinsteiger-Nachfolger aus Turin

Der FC Bayern hat sich allem Anschein nach bereits einen Nachfolger für Bastian Schweinsteiger geangelt. Italienische Medien berichten, dass der FCB sich einig mit Arturo Vidal von Juventus Turin sei. Eine gute Entscheidung?

Einer der besten zentralen Mittelfeldspieler der Welt: Arturo Vidal. Bild: dpa

Fußball-Profi Arturo Vidal steht nach italienischen Medienberichten vor einem Wechsel von Juventus Turin zum deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Aus München habe es eine offizielle Wechsel-Anfrage für Vidal gegeben, berichteten mehrere Medien übereinstimmend am Mittwochabend. Angeblich seien die Bayern bereit, eine Ablöse in Höhe von 30 Millionen Euro für den torgefährlichen Mittelfeldspieler aus Juventus Turin zu bezahlen. Der Champions-League-Finalist Arturo Vidal fordere allerdings 40Millionen Euro für den Transfer zum FC Bayern München.

Lesen Sie auch: Tränenreicher Wechsel von Iker Casillas - so wurde er bei Real rausgemobbt!

Arturo Vidal: Langfristiger Wechsel nach Bayern München

Der zuletzt bei der Copa América überragend aufspielende Arturo Vidal soll bei den Bayern einen langfristigen Vertrag erhalten. Der 28-Jährige Mittelfeldspieler lief von 2007 bis 2011 in der Bundesliga für Bayer Leverkusen auf.

FC Bayern München News: Vidal-Transfer für 6,5 Millionen Euro pro Saison

Nach einem Bericht der chilenischen Zeitung "La Cuarta" habe Vidal nach dem Copa-Sieg im Familienkreis erzählt, dass er zu Bayern München wechseln werde. Der Zeitung "Tuttosport" zufolge soll sich Arturo Vidal mit dem FC Bayern München bereits auf einen Vierjahresvertrag geeinigt haben und 6,5 Millionen Euro pro Saison verdienen.

Ebenfalls interessant: Wechsel-Hammer: Mario Gomez nach Istanbul?

Laut Berichten von "Sport1" soll Bayerns Transfer-Guru Giovanni Branchini den Deal mit dem Chilenen eingefädelt haben. Branchini machte in der Vergangenheit bereits Transfer-Deals wie den Wechsel von Franck Ribery oder Luca Toni für den FC Bayern klar.

Vergangenheit abgehakt? FC Bayern Chef Karl-Heinz Rummenigge: "Solche Spieler möchte ich nicht"

Vidal stand bereits vor vier Jahren einmal auf dem Wunschzettel des FC Bayern München. Jupp Heynckes sei seinerzeit sehr interessiert an dem Mittelfeldspieler, doch Vidals damaliger Club Bayer Leverkusen schloss ein Transfer ihres Mittelfeldmannes kategorisch aus. Nur kurze Zeit später nahm Vidal ein Angebot aus dem Ausland an - von seinem derzeitigen Verein Juventus Turin, Bayerns Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge hatte nach dieser Aktion keine guten Worte mehr für Vidal übrig: "Dass Arturo Vidal nicht kam, bedauere ich überhaupt nicht. Solche Spieler möchte ich nicht beim FC Bayern haben." Nun hat er scheinbar seine Meinung geändert!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/loc/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser